Trio Carlos Quilici

Donnerstag, 14. Februar, 21.00 Uhr

Trio Carlos Quilici
Tango-Ensemble

Wir freuen uns sehr, auch in dieses Jahr ein Tango-Ensemble im mon ami begrüßen zu können. Das Carlos Quilici Trio ist ein Tango-Ensemble mit Carlos Quilici an der Bandoneon, Regie und Arrangement, Angela Rutigliano am Klavier und Germán Realini am Kontrabass. Das Repertoire umfasst Originalkompositionen und traditionellen Tango mit Originalarrangements, die in Milongas tanzbar sind.

Carlos Quilici ist heimisch in Arroyo Seco mit Sitz in Rosario, Argentinien. Er ist Bandoneon-Spieler, Arrangeur, Komponist und Professor an der Musikschule der National University of Rosario. Carlos spielt als Bandoneon-Solist in einem Bandoneon- und Gitarrenduo mit Martín Tessa; seit 1995 mit seinem Quintett „Los Tauras“ (wo er Bandoneon-Spieler, Regisseur und Arrangeur ist) und seit 2010 mit seinem eigenen Tango-Orchester „Orquesta de Carlos Quilici“. Er tourte mehrmals in Europa, Amerika und Asien und nahm mit "Los Tauras" fünf CDs auf, eine mit "Orquesta de Carlos Quilici", eine mit Domingo Federico und an vielen anderen. 

Die aus Italien stammende Pianistin Angela Rutigliano lebt in Deutschland. Sie hat eine klassische Ausbildung, ist Tangodolmetscherin und spielt mit Orchestern in Europa, USA und Japan, in verschiedenen Instrumentalensembles, mit Sängern und als Solistin. 

Der Tango-Kontrabassist Germán Realini kommt ebenso aus Rosario, Argentinien. Er integriert zahlreiche Projekte des Genres, darunter "Carlos Quilici und sein Quintett Los Tauras", "La Trifulca", "La Maleva", "Masmédula". Er hat internationale Tourneen und Aufnahmen mit Orchestern und mehreren Ensembles gemacht. 

Eintritt: 15,- Euro pro Person/ 25,- Euro pro Paar/ 10,- Euro ermäßigt
Veranstalter: Tango Milonga    
                   


 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren

01. bis 03. Februar
Jubiläums-Geburtstagswochenende