Konzert | Ensemble via nova, Ensemble MIET+, Ensemble Omnibus

Donnerstag, 25. April, 19:30 Uhr, Saal

Konzert | Ensemble via nova, Ensemble MIET+, Ensemble Omnibus
Via nova: 20. Frühjahrstage

Das junge Ensemble via nova aus Weimar spielt zeitgenössische Werke von Erik Janson sowie Uraufführungen ehemaliger Preisträger der internationalen Kompositionswettbewerbe. Mit dabei u.a. Lina Tonia (UA), Gianluca Castelli (UA), Ilias Rachaniotis (UA) und Gordon Kampe (UA). 
In der zweiten Hälfte des Konzerts treten das multimediale Improvisationsensemble MIET+ und das usbekische Ensemble Omnibus hinzu und verschmelzen zu einem großen Klangkörper. Dafür wurde eine Auftragskomposition an Helmut Zapf vergeben, die an diesem Abend ihre Uraufführung feiert. Die Kompositionsaufträge von Helmut Zapf und Gordon Kampe werden gefördert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung.

Kompositionen von Erik Janson, Lina Tonia (UA), Gianluca Castelli (UA), Ilias Rachaniotis (UA), Gordon Kampe (UA), Henry Mex, Helmut Zapf (UA) u.a.

Eintritt: 12,- Euro /  8,- Studierende und Schüler zzgl. VVK-Gebühr
-> hier sowie an der Abendkasse.

 

 

 


 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren