August 2018

Programmplanung August 2018


Sa. 4. August, 20.00 Uhr   
Sveta Kundish & Alan Bern and friendsDer Kadya Liedzyklus, Nigunim & Khazones – YSW


So. 5. August, 20.00 Uhr  
Abschlusskonzert – Gesangsworkshop YSW


Mi. 8. August, 20.00 Uhr   
Beigale Orkestra - 11-köpfige Klezmer Fanfare aus Frankreich YSW


Do. 9. August, 16.00 Uhr        
Abschlusspräsentation Workshop Chassidische Musik – YSW


Do. 9. August, 20.00 Uhr    
Elias Trio - Arabische und Osmanische Musik aus Israel YSW


Fr. 10. August, 20.00 Uhr   
Afro-Baghdad Expression - Jüdische Musik aus dem Irak und Äthiopien YSW


Sa. 11. August, 20.00 Uhr    
The Alaev Family - Music from BucharaEnergiegeladene jüdische Musik aus Zentralasien YSW


So. 12. August, 20.00 Uhr   
CARAVAN ORCHESTRANeue Reise: Austauschprojekt Haifa <> Weimar YSW


Sa. 18. August, 18.30 Uhr   
COME AS YOU AREEine bahnbrechende israelisch-syrische Tanz-Produktion aus Berlin YSW


Sa. 18. August, 20.00 Uhr   
TanzballAbschlussball des Yiddish Summermit Live-Musik des YSW Tanzorchesters


Do. 23. August, 19.00 Uhr        
Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart vom LOSW


Fr. 24. August, 19.00 Uhr   
Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart vom LOSW


Fr. 24. August, 20.00 Uhr   
Lesebühne Vorlaut #6


Sa. 25. August, 19.00 Uhr   
Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart vom LOSW


So. 26. August, 17.00 Uhr       
Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart vom LOSW


Mo. 27. August, 19.00 Uhr       
Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart vom LOSW




Sa. 4. August, 20.00 Uhr   

Sveta Kundish & Alan Bern and friends Der Kadya Liedzyklus, Nigunim & Khazones – YSWSveta Kundishs

Lebensabschnitte und ihre Ausbildung haben sie durch eine schwindelerregende Vielfalt musikalischer Welten getragen: russisches, ukrainisches, israelisches und jiddisches Folk-, Popular- und Kunstlied sowie Opernrepertoire. 2018 wurde sie in Berlin als Kantorin ordiniert. Sie ist eine der vielversprechendsten Talente ihrer Generation.An diesem besonderen Abend führt Alan Bern, seines Zeichens Pianist und Akkordeonist und künstlerischer Leiter des Yiddish Summer Weimar, neue Interpretationen von khazones (Kantorialmusik), seltenen chassidischen nigunim und jiddischen Liedern auf. Der Abend beinhaltet die erste öffentliche Vorstellung von Alan Berns Liederzyklus für Solostimme basierend auf Kadya Molodowskys Kindergedichten. Gefühlvolles und spielerisches, kreatives Musizieren vom Feinsten!Wir sind gespannt. Besetzung: Sveta Kundish (UKR/IL/D) – Gesang, Alan Bern (USA/D) - Akkordeon, PianoMark Kovnatskiy (RU/D) – Violine, Tayfun Guttstadt (TR/D) – Ney, Yair Dalal (IL) – Violine, Oud

Karten: 19,50 Euro / 10,50 Euro (Studierende und Schüler)

Veranstalter: Yiddish Summer Weimar


So. 5. August, 20.00 Uhr   

Abschlusskonzert – Gesangsworkshop  - YSW

Nach einer Woche der Entdeckungen in traditionellen und zeitgenössischen jiddischen, sephardischen, hebräischen, irakischen, beduinischen und marokkanischen Liedwelten kommen die Teilnehmenden noch ein letztes Mal zusammen, um die Früchte ihrer Arbeit zu präsentieren. Dies sind nur einige der „New Spaces“ des zeitgenössischen „Other Israel”, die vor uns in denkwürdigen solistischen und chorischen Auftritten zum Leben erwachen.Besetzung: Sveta Kundish (UKR/IL/D) – Gesang, Esti Kenan Ofri (IL) – Gesang, Perkussion, NaomiCohn Zentner (IL) – Gesang Susan Ghergus (MD) – Piano, Sasha Lurje (LV/D) – Gesang, Efim Chorny, (MD) – Gesang, Yair Dalal (IL) – Violine, Oud

Karten: 19,50 Euro / 10,50 Euro (Studierende und Schüler)

Veranstalter: Yiddish Summer Weimar


Mi. 8. August, 20.00 Uhr   

Beigale Orkestra - 11-köpfige Klezmer Fanfare aus Frankreich  - YSW

Von seiner Wahlheimat Frankreich aus hat sich der in Israel geborene Amit Weisberger zu einer treibenden Kraft hinter einer ganzen Anzahl von außergewöhnlich kreativen Musik-Projekten entwickelt. Ein herausragendes Beispiel seiner Arbeit ist das Beigale Orkestra. Zum 10. Geburtstag des Beigale Orkestras bringen sie das goldene Zeitalter der Klezmer-Big Bands zurück. Es blickt 100 Jahre und noch weiter zurück und erweckt die Originalklänge von Abe Schwartz, Harry Kandel und V. Belf mit unglaublicher Detailtreue und großer Leidenschaft wieder zum Leben. Das Beigale Orkestra taucht tief in diese Zeit ein und bringt ihre Musik mit unvergesslicher, berührender und freudvoller Musik, die Zeit und Ort überwindet, wieder ans Tageslicht. Besetzung: Jérôme Block (F) - accordion, musical direction, Amit Weisberger (F/IL) - voice, violin, Vivien Michel (F) – violin, Laurent Clouet (F) – clarinet, Cécile Doré (F) – recorder, Mihaï  Trestian (F) – Cimbalom, Pierre Victoire (F) – trumpet, Jean-Marie Gauthier (F) – trombone, Boris Loirat (F) – Xylophone, Joaquim Juigner (F) – tuba, Simon Nicolas (F) - percussion

Karten: 19,50 Euro / 10,50 Euro (Studierende und Schüler)

Veranstalter: Yiddish Summer Weimar


Do. 9. August, 16.00 Uhr    

Abschlusspräsentation Workshop Chassidische Musik – YSW

Es ist uns eine Ehre, dass Vater und Tochter, Moussa und Odeleya Berlin, ihr reiches Wissen und ihre Erfahrung zu chassidischer Musik mit uns teilen. Der Workshop konzentrierte sich auf nigunim, spirituell motivierte Melodien, und deren Reisen und Metamorphosen aus deren ursprünglichen Heimat in Osteuropa nach Israel. Dieses einzigartige Repertoire klingt selten außerhalb chassidischer Gemeinschaften. Die Teilnehmenden des Workshops laden Euch ein, sie mit diesem Konzert auf eine Reise des Lernens und der Entdeckungen zu begleiten.Besetzung: Odeleya Berlin (IL) - Gesang, Piano, Moussa Berlin (IL) - Klarinette

Eintritt frei

Veranstalter: Yiddish Summer Weimar


Do. 9. August, 20.00 Uhr    

Elias Trio - Arabische und Osmanische Musik aus Israel  - YSWEs wird eine einzigartige musikalische und spirituelle Begegnung unter drei großen Musiker*innen: Taiseer Elias, Zohar Fresco und Sireen Elias. Als Trio erschaffen sie virtuos eine reiche, tief bewegende und energiegeladene Musik, die sowohl ihre individuelle Kunstfertigkeit als auch ihre außergewöhnliche musikalische Kommunikation miteinander betont. Das Programm beinhaltet Soli, Duos und Trios in einer Bandbreite von Musikstilen, die das breite Spektrum virtuoser Instrumentaltechniken veranschaulichen. Das Elias Trio spielt arabisch-türkische Kunstmusik des 19. und 20. Jh. sowie originäre zeitgenössische Kompositionen. Das Trio ist bei Kritiker*innen und Kolleg*innen rund um die Welt zu Recht für seine unvergleichliche Kunstfertigkeit bekannt.Besetzung: Taiseer Elias (IL) - Oud, musikalische Leitung, Sireen Elias (IL) – Piano, Zohar Fresco (IL) – Perkussion

Karten: 19,50 Euro / 10,50 Euro (Studierende und Schüler)

Veranstalter: Yiddish Summer Weimar


Fr. 10. August, 20.00 Uhr   

Afro-Baghdad Expression - Jüdische Musik aus dem Irak und Äthiopien - YSWJudäo-irakische und judäo-äthiopische musikalische Diaspora-Kulturen treffen sich in dieser weltweit einzigartigen All-Star-Band zum ersten Mal. Die jüdischen Gemeinschaften Äthiopiens und des Irak haben in Israel ein neues Zuhause gefunden, in dem sie ihre einmaligen Klänge zum multikulturellen Kaleidoskop aktueller israelischer Musik beisteuern.Mit einem zeitgenössischen Klang, der äthiopische Melodien und nahöstliche Rhythmen vermischt, sind die hochfliegenden Lieder und Improvisationen von Afro-Baghdad Expression in unwiderstehlichen Grooves verankert. Alle Musiker dieser Starbesetzung sind weltweit angesehene Virtuosen in ihrem Feld.Besetzung: Yair Dalal (IL) - Gesang, Oud, Violine, Yossi Fine (IL) - E-Bass, Abate Berihun (IL/ETH) - Gesang, Saxofon, Ben Aylon  (IL) – Gesang, Perkussion, Ngoni, Adugna Guadie (IL/ETH) - Gesang und Masinko, besonderer Gast: , Alan Bern (USA/D) - Akkordeon, Keyboards

Karten: 19,50 Euro / 10,50 Euro (Studierende und Schüler)

Veranstalter: Yiddish Summer Weimar


Sa. 11. August, 20.00 Uhr 
  
The Alaev Family - Music from Buchara Energiegeladene jüdische Musik aus Zentralasien - YSW

Es ist fantastisch, Allo Alaev, mittlerweile 85-jährig, die die drei Generationen umspannende Familienband gründete, in unserem Haus begrüßen zu können. Sie spielen, angetrieben von Perkussion, tadschikische und bucharische jüdische Musik mit unglaublicher Energie und Strahlkraft.Die Alaevs haben mit Auftritten bei WOMAD, Paleo, Roskilde, Lincoln Center Out of Doors, TFF Rudolstadt und unzähligen weiteren internationalen Weltmusikfestivals Schlagzeilen gemacht, und haben gemeinsam mit Tamir Muskrat (Balkan Beat Box) Worldbeat-Hits entwickelt.Besetzung: Ariel Alaev (IL) - Akkordeon, Gesang, Amin Alaev (IL) – Perkussion, Zvika Alaev (IL) – Klarinette, Aviva Alaev (IL) – Violine, Alan Alaev (IL) – Perkussion, Schlagzeug

Karten: 19,50 Euro / 10,50 Euro (Studierende und Schüler)

Veranstalter: Yiddish Summer Weimar


So. 12. August, 20.00 Uhr  

CARAVAN ORCHESTRA Neue Reise: Austauschprojekt Haifa <> Weimar - YSW

Wenn Du das Glück hattest, die Premiere des Caravan Orchestra während des Yiddish Summer 2017 zu hören, brauchst Du keine weiteren Worte. Wenn nicht, wartet eine großartige Entdeckung auf Dich! Kannst Du Dir 30 junge europäische und asiatische, jüdisch-israelische, israelisch-palästinensische christliche und muslimische sowie drusische Musiker*innen aus Israel und Deutschland vorstellen, die alle ihre Musiktraditionen in einer neuen, freudvollen musikalischen Synthese zusammenführen? Du musst es Dir nicht vorstellen! Komm zum Konzert, höre zu, lass Dich begeistern und tanze mit!Besetzung: Ilya Shneyveys (LV, USA) - musikalische Leitung, Jeryes Murkus Ballan (IL) - musikalische Leitung und die Mitglieder des Caravan Orchestra 2018

Karten: 19,50 Euro / 10,50 Euro (Studierende und Schüler)

Veranstalter: Yiddish Summer Weimar


Sa. 18. August, 18.30 Uhr   

COME AS YOU ARE
Eine bahnbrechende israelisch-syrische Tanz-Produktion aus Berlin YSW

Wow, was für eine Tanzproduktion. Die Wellen, die dieses sensationell neue zeitgenössische Tanzstück schlug, erreichten sogar die New York Times. Als Frucht einer erstaunlichen Zusammenarbeit zwischen einem israelischen Choreographen und drei geflüchteten syrischen Tänzern erkundet das Stück, was geschieht, wenn syrische Tänzer – dort in Ballet, Musicals und Folklore ausgebildet – in der zeitgenössischen Tanzwelt Berlins mit ihrer radikalen Erkundung von Freiheit, Körper, Sexualität und Identität ankommen.COME AS YOU ARE feierte letztes Jahr seine Premiere im Berliner DOCK11 mit 18 aufeinanderfolgenden ausverkauften Vorstellungen, gefolgt von sechs ebenfalls ausverkauften Vorstellungen im Leipziger LOFT. Der Yiddish Summer Weimar ist geehrt, dieses wichtige neue Werk zum ersten Mal in Weimar präsentieren zu können.Ein besonderes Angebot: Der Tanzball folgt direkt auf COME AS YOU ARE. Das sehr günstige Kombi-Ticket gilt für beide Veranstaltungen. Nach dem Tanzstück sehen wir uns dann auf der Tanzfläche!Besetzung: Nir de Volff (IL/D), Medhat Aldaabal (SYR/D), Moufak Aldoabl (SYR/D), Amr Karkout (SYR/D)

Karten: 19,50 Euro / 10,50 Euro (Studierende und Schüler) im Kombi-Ticket mit Tanzball 25,00 Euro/15,00 Euro ( Studierende und Schüler)

Veranstalter: Yiddish Summer Weimar


Sa. 18. August, 20.00 Uhr  

Tanzball Abschlussball des Yiddish Summer mit Live-Musik des Yiddish Summer Weimar Tanzorchesters

Der Tanzball ist im Laufe der Zeit der absolute Höhepunkt des Yiddish Summer Weimar geworden. Ein 35-köpfiges Tanzorchester mit jungen Musiker*innen aus der ganzen Welt treiben den Abend mit unglaublicher, freudiger Energie an. Teilnehmende und Dozierende des Workshops schaffen eine quirlige Atmosphäre, die Jede*n auf die Tanzfläche lockt! Zwischen den Tanz-Sets erklingen kurze musikalische Intermezzi, die Euch ein wenige Luft holen lassen bevor es weiter mit Tänzen und Tanzmusik geht, die in Klezmer, arabischer, chassidischer, israelischer und neuer jüdischer Musik verwurzelt sind. Kommt, seid bei dieser Party dabei und lasst uns die Wände des mon ami zum Wackeln bringen.Ein besonderes Angebot: Der Tanzball folgt direkt auf COME AS YOU ARE. Das sehr günstige Kombi-Ticket gilt für beide Veranstaltungen. Seid dabei bei diesem Tanzstück, das in der internationalen Tanzwelt viel Aufmerksamkeit erregt!

Karten: 19,50 Euro / 10,50 Euro (Studierende und Schüler) im Kombi-Ticket mit Tanzball 25,00 Euro/ 15,00 Euro ( Studierende und Schüler)

Veranstalter: Yiddish Summer Weimar


Do. 23. August, 19.00 Uhr, Fr. 24. August, 19.00 Uhr, Fr. 24. August, 19.00 Uhr, Sa. 25. August,19.00 Uhr, So. 26. August, 17.00 Uhr, Mo. 27. August, 19.00 Uhr   

Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart
Lyric Opera Studio Weimar (LOSW)

Auch die zweite Produktion des Lyric Opera Studios Weimar steht im Zeichen von Verrat, Mitgefühlund Liebe. Mozarts letzte Oper, ein Meisterwerk, welches das Ringen des Menschen um Weisheit und Tugend darstellt. Junge OpernsängerInnen aus den USA, Kanada, Südamerika, Europa undAsien präsentieren sich auf der Bühne.  In einer szenischen Aufführung in deutscher Sprache,inszeniert vom Künstlerischen Direktor und Bassbariton Damon Nestor Ploumis, und dirigiert vomOlaf Storbeck. Die Zauberflöte beschreibt die Reise Taminos, eines stattlichen Prinzen undPapagenos, eines lebhaften Vogelfängers auf ihrer Suche nach Liebe. Damit Tamino seine neugefundene Liebe befreien kann, muss er gemeinsam mit Papageno einige von Sarastro gestelltePrüfungen bestehen und sich als würdig erweisen. Das Genie Mozarts erscheint in dieser Oper ineiner meisterhaft vielseitigen Mischung aus wunderschönen Melodien, stattlichen Chorälen undglanzvollen Koloraturen. Die Zauberflöte ist eine der phantasievollsten Geschichten, die je erschaffen wurden. 40 internationale Gesangsstudenten aus 18 verschiedenenLändern stellen sich dieser Herausforderung und nehmen in diesem Jahr am Sommerkurs des LyricOpera Studio Weimar teil. Die Oper wird voraussichtlich 2,5 Stunden dauern und eine Pause nachdem 1. Akt haben.Besetzung: Musik von Wolfgang Amadeus Mozart Libretto von Emanuel Schikaneder

Karten: gibt es ab sofort bei Tourismus Weimar, Tel. (03643) 745 745.Auch an der Abendkasse sind Karten erhältlich.Kartenpreise sind 15,00 Euro / 12,50 Euro (Studierende und Schüler)Weitere Informationen unter www.lyricoperastudioweimar.com.

Veranstalter: Lyric Opera Studio Weimar


 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren