Juli 2017

Mittwoch, 12. Juli
19 Uhr          Lyric Opera präsentiert:
            »Die Zauberflöte«

Samstag, 15. Juli
20.00            Yiddish Summer Weimar
KADYA Jugendchor
Austauschprojekt Jaffa <> Weimar

Sonntag, 16. Juli
17 Uhr        Lyric Opera präsentiert:
»Die Zauberflöte«

Dienstag, 18. Juli bis Donnerstag, 20. Juli
19 Uhr        Lyric Opera präsentiert:
»Die Zauberflöte«

Sonntag, 23. Juli
20.00            Yiddish Summer DozentInnenkonzert
            Gesangsworkshop The Other Israel

Montag, 24. Juli
16.00            KinderSommerTheater
Clown Gagga
ClownTheater für die ganze Familie






Dienstag, 25. Juli

16.00            KinderSommerTheater
Rotkäppchen
Märchentheater für die ganze Familie

Dienstag, 25. Juli
20.00            Dresen | Prahl + Band
Sonderkonzert „Leinen Los“

Mittwoch, 26. Juli   
16.00            KinderSommerTheater
Aladdin & die Wunderlampe
Märchentheater für die ganze Familie

Donnerstag, 27. Juli   

16.00        KinderSommerTheater
            Rumpelstilzchen
Märchentheater für die ganze Familie
Freitag, 28. Juli

16.00            KinderSommerTheater
Der Froschkönig
Märchentheater für die ganze Familie

Freitag, 28. Juli
20.00            Yiddish Summer Weimar
A shtim fun harts
Ein Shabes-inspirierter Begegnungsabend

Samstag, 29. Juli
16.00    KinderSommerTheater
            Das tapfere Schneiderlein
Märchentheater für die ganze Familie



Samstag, 29. Juli
20.00            Yiddish Summer Weimar
   
Ein Abend für Ruth Rubin
Konzert Spezial
SängerInnen des YSW ehren die große Sammlerin jiddischer Volkslieder

Sonntag, 30. Juli
16.00            KinderSommerTheater
            Das hässliche Entlein – KinderSommerTheater
Märchentheater für die ganze Familie

Sonntag, 30. Juli
20.00            Yiddish Summer Weimar
Abschlusskonzert des Gesangsworkshop – The Other Israel

Ausführliches Programm

Mittwoch, 12. Juli – 19.00 Uhr, Sonntag, 16. Juli – 17.00 Uhr und Dienstag, 18. Juli bis Donnerstag, 20. Juli, 19.00 Uhr       
Lyric Opera präsentiert:
»Die Zauberflöte«

Das Lyric Opera Studio Weimar präsentiert »Die Zauberflöte«, Mozarts letzte Oper, ein Meisterwerk über Verrat, Mitgefühl und die Liebe, welches das Ringen des Menschen um Weisheit und Tugend darstellt.

Der junge Prinz Tamino wird von der Königin der Nacht ausgesandt, um ihre Tochter Pamina zu retten, die vom Fürsten Sarastro entführt wurde. Der Vogelfänger Papageno wird Tamino zur Seite gestellt. Tamino erhält eine Zauberflöte, Papageno ein magisches Glockenspiel.

Aus aller Welt kommen junge Opernsänger und stellen sich in einer szenischen Aufführung, inszeniert vom künstlerischen Direktor und internationalen Bassbariton Damon Nestor Ploumis, vor. Für viele bedeutet es ein Sprungbett in die deutsche Theaterszene. So manch einer singt nun am Deutschen Nationaltheater Weimar, der Semperoper Dresden oder an der Deutschen Oper Berlin.

Veranstalter: Lyric Opera Studios Weimar
Karten sind für 15,00 Euro (Erwachsener) und 12,50 Euro (ermäßigt), inklusive Kulturförderabgabe in der Tourist-Information in Weimar erhältlich.
Telefon: 03643/745 745


Samstag, 15. Juli, 20.00 Uhr   
   
Yiddish Summer Weimar - Eröffnungskonzert
KADYA Jugendchor
Austauschprojekt Jaffa <> Weimar

Der KADYA Jugendchor ist ein bahnbrechendes neues Gemeinschaftsprojekt des Yiddish Summer Weimar mit dem Arab-Jewish Community Center (AJCC) in Tel Aviv-Jaffa in Kooperation mit der Schola Cantorum Weimar.
Langjährige junge TeilnehmerInnen des YSW-Kinderliederworkshops, weitere SängerInnen der Schola Cantorum und der Chor Voices of Peace des AJCC in Jaffa haben zwei Wochen lang gemeinsam in Jaffa und Weimar mit Yair Dalal und Alan Bern gearbeitet und sich eines speziellen Repertoires angenommen: den neuen jiddischen Kinderliedern von Alan Bern zu den Gedichten der polnisch-jüdischen Dichterin Kadya Molodowsky.

Angesichts der vielen im KADYA Jugendchor gesprochenen Sprachen - Jiddisch, Hebräisch, Arabisch, Deutsch und Englisch -  ist es ein Ziel dieses Austauschprojektes, die verschiedenen musikalischen und sprachlichen Traditionen der SängerInnen aus Israel und Deutschland aufzunehmen und alle einzuladen, Kadya Molodowskys Gedichte zu entdecken und ihre Bedeutung für junge Menschen jeden kulturellen oder religiösen Hintergrundes zu erfahren.

Freut Euch auf ein berührendes, verbindendes und bewegendes Eröffnungskonzert des Yiddish Summer Weimar 2017!

Veranstalter: other music e.V.
Karten sind für 19,50 Euro/ 10,50 (ermäßigt) in der Tourist-Information Weimar (03643-745745) oder unter www.yiddishsummer.eu/tickets erhältlich.

Sonntag, 23. Juli, 20.00 Uhr       
DozentInnenkonzert
Gesangsworkshop The Other Israel

Dieses Konzert nimmt die Zuhörerschaft mit auf eine Reise durch die klanglichen Landschaften der jüdischen Welten. Es werden Lieder, Geschichten und Sprachen der Diaspora präsentiert. Dazu werden einige der angesehensten MusikerInnen der jüdischen Musik weltweit unter der künstlerischen Leitung von Dr. Alan Bern musizieren.

Wir freuen uns auf das babylonisch judäo-irakische Musikerbe sowie die Musik der Beduinen (Wüstennomaden des Sinai) mit dem brillanten Yair Dalal, auf judäo-marokkanische Musik mit Yagel Haroush, Piyutim (religiöse Lieder) mit Dr. Naomi Cohn Zentner und vergessene jiddische Lieder mit Efi m Chorny, Susan Ghergus und Sasha Lurje. Diesen Abend solltet Ihr nicht verpassen!

Besetzung:
Alan Bern (USA/D) – Akkordeon, Piano, Efim Chorny (MD) – Gesang, Naomi Cohn Zentner (IL) – Gesang, Susan Ghergus (MD) – Piano, Yagel Haroush (IL) – Gesang, Kamantsche, Ney
Sasha Lurje (LV/D) – Gesang
Veranstalter: other music e.V.
Karten sind für 19,50 Euro/ 10,50 (ermäßigt) in der Tourist-Information Weimar (03643-745745) oder unter www.yiddishsummer.eu/tickets erhältlich.

Montag, 24. Juli- Sonntag, 30. Juli, 16.00 Uhr       
KinderSommerTheater
Auch in diesem Jahr bietet das Galli-Theater Weimar unserem jüngsten Publikum die Bühne für sein märchenhaftes Spiel. So trifft das Rotkäppchen auf den bösen Wolf, Aladin auf seine Wunderlampe und das Rumpelstilzchen auf die Müllerstochter.
Ob die Sonne lacht oder nicht, die Kinder wollen Spaß haben. Eine Woche lang bietet das Galli-Theater diesen und spielt täglich, 16 Uhr, im kleinen Amphitheater des Kulturhofes. Bei schlechtem Wetter finden die Aufführungen im Kleinkunstraum statt.
Veranstalter: Galli Theater Weimar, Eintritt: 7,- Euro / Kinder: 5,-Euro
Infos und Kartenbestellung unter: 03643/ 778251
Geeignet für Kinder ab 4 Jahre


Dienstag, 25. Juli, 20.00 Uhr       

Dresen | Prahl + Band
Sonderkonzert „Leinen Los“

Axel Prahl und Andreas Dresen – die als Schauspieler bzw. Regisseur von Kritik wie Publikum hoch geschätzt werden – greifen gemeinsam zu Gitarre und Mikrofon und haben eine Band, die von hinten kräftig Druck macht. Denn beide eint ihre Leidenschaft zur Musik und die Liebe zu deutschsprachigen Songs, was sie gelegentlich mit Konzertauftritten zur Freude des zahlreichen Publikums genießen. Im Musikprojekt von Dresen | Prahl dominiert immer der Spaß am gemeinsamen Musizieren. Neben Songs von Gerhard Gundermann, Rio Reiser, den Scherben oder Gisbert zu Knyphausen, spielen Sie natürlich auch Stücke von Axel Prahl, der mit seinem Inselorchester schon seit einiger Zeit umjubelt durch Deutschland und Österreich tourt.

Veranstalter: mon ami
Karten gibt es für 30,- Euro zzgl. VVK-Gebühren in der Tourist-Information Weimar (03643-745745) sowie für 36,- Euro an der Abendkasse.


Freitag, 28. Juli, 20.00 Uhr       
A shtim fun harts
Ein Shabes-inspirierter Begegnungsabend

Seit 2010 kommen wir zusammen, um dem Wesen des Sabbat (shabes) im traditionellen jüdischen Leben nachzuspüren – eines Tages der Ruhe, des Nachdenkens, des Gebets, der Gemeinschaft. Von dieser Tradition inspiriert, laden wir Euch ein, an diesen Freitagabenden Lieder, Musik und Geschichten mit uns zu teilen: nicht als unser Publikum, sondern als unsere Gäste. LehrerInnen und TeilnehmerInnen bringen ihre eigenen persönlichen Geschichten mit, Lieblingslieder, Melodien, sogar Witze und was immer sie gern teilen möchten. Wir laden Euch herzlich ein, dasselbe zu tun! Wir sind neugierig auf die Geschichten und Lieder, die unsere Gäste mögen. Bringt Eure Gitarre, Ukulele oder Flöte mit, ein Geschichtenbuch, Lieder aus Eurer Kindheit, Euren Lieblingstanz, Lieblingswitz, und vor allem: Freude und ein offenes Herz!
»A shtim fun harts« ist weder Konzert noch religiöse Veranstaltung, sondern eine Auszeit, in der wir unser Zusammensein feiern.

Die DozentInnen, KünstlerInnen, TeilnehmerInnen und Gäste des Yiddish Summer wechseln von Woche zu  Woche – so ist »A shtim fun harts«  jedesmal einzigartig. Seid dabei!
Veranstalter: other music e.V.
Karten sind für 19,50 Euro/ 10,50 (ermäßigt) in der Tourist-Information Weimar (03643-745745) oder unter www.yiddishsummer.eu/tickets erhältlich.


Samstag, 29. Juli, 20.00 Uhr       

Ein Abend für Ruth Rubin
Konzert Spezial
SängerInnen des Yiddish Summer Weimar ehren die große Sammlerin jiddischer Volkslieder

Jeder kennt das Sprichwort, dass wir stets auf den Schultern von Riesen stehen, die Grundlegendes geleistet und so den Boden für Technik, Kunst und Kultur von heute bereitet haben. Eine solche Riesin war Ruth Rubin (1906 – 2000). Die kanadische Sängerin und Ethnografin hat mit einer Vielzahl von InformantInnen aus Osteuropa an die 1500 jiddische Lieder gesammelt - ein unermesslicher Schatz an Stilistiken, jiddischen Dialekten und völlig unbekanntem Repertoire. Die National Library of Israel hat im letzten Jahr alle verfügbaren Feldaufnahmen ihrer Sammlung online gestellt. Wir nehmen dies zum Anlass, die Sängerin und Liebhaberin jiddischer Musik und Kultur, Ruth Rubin, zu feiern und zu ehren. Freuen Sie sich auf großartige KünstlerInnen aus Europa, den USA und Israel, die sowohl traditionelle als auch zeitgenössische Versionen ihres Repertoires singen werden.


Besetzung:
Alan Bern (USA/D) – Piano, Akkordeon, Mendy Cahan (IL) – Gesang, Efim Chorny (MD) – Gesang, Susan Ghergus  (MD) – Piano, Sasha Lurje (LV/D) – Gesang, Sanne Möricke (NL/D) – Akkordeon, Deborah Strauss (USA) – Gesang, Violine, Sasha Somish (UA)  – Gesang

Veranstalter: other music e.V.
Karten sind für 19,50 Euro/ 10,50 (ermäßigt) in der Tourist-Information Weimar (03643-745745) oder unter www.yiddishsummer.eu/tickets erhältlich.


Sonntag, 30. Juli, 20.00 Uhr       

Abschlusskonzert des Gesangsworkshop – The Other Israel

Nachdem die Teilnehmenden sich eine Woche intensiv mit den verschiedenen Facetten des Repertoires und den Aufführungspraktiken der Vokaltradition Osteuropas und des Mittleren Ostens beschäftigt haben, treffen sie sich ein letztes Mal, um die Ergebnisse ihrer intensiven Arbeit zu präsentieren.
Alle unterschiedlichen Seiten des »The Other Israel« werden auf unvergessliche Weise solistisch und im Ensemble auf die Bühne gebracht. Traditionelle alte jiddische Lieder aus den fast gänzlich unerforschten Archiven von Ruth Rubin und Leo Winz treffen auf judäo-marokkanische, judäo-irakische, jüdische und nicht-jüdische Lieder sowie religiöse Piyutim (religiöse Lieder) und Nigunim (Lieder ohne Worte). Es verspricht ein bezaubernder und einzigartiger Austausch zu werden, der die Ergebnisse des einwöchigen gemeinsamen Lernens und Schaffens zeigt.

Besetzung:
Teilnehmende des Workshops, Alan Bern (USA/D) – Akkordeon, Piano, Efim Chorny (MD) – Gesang, Naomi Cohn Zentner (IL) – Gesang, Susan Ghergus (MD) – Piano, Yagel Haroush (IL) – Gesang, Kamantsche, Ney, Sasha Lurje (LV/D) – Gesang

Veranstalter: other music e.V.
Karten sind für 19,50 Euro/ 10,50 (ermäßigt) in der Tourist-Information Weimar (03643-745745) oder unter www.yiddishsummer.eu/tickets erhältlich.

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren