Programm September 14

Montag, 1. September

19.00               Lyric Opera Studio präsentiert

                        „Die Zauberflöte“
19.00             2. Friedenspodium „Welt ohne Waffen2


 Freitag, 5. September & Samstag, 6. September

19.00               Artefex – Neuer Circus in neuem Licht

                        Die Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin


 Samstag,  6. September

21.00                Und, wo warst Du? - Die Urlaubsauswertungsparty


 Montag, 8. September

18.00               Politiker-Speed-Dating
                        Der kurze Flirt mit der Politik


Donnerstag, 11. September

20.00               Huschke


Freitag, 12. September

20.00               Nacht der spirituellen Lieder


 Sonntag, 14. September

20.00               poetry slam no. 20


 Mittwoch, 17. September

20.00               Cuba Percussion & Friends feat. Yaqueline Castellanos


 Freitag, 19. September

20.00               Folktanz mit „fork & fiddle“ und Gastband K&K


 Samstag, 27. September

19.00               1. Weimarer Freestyle Rap Contest


 Sonntag, 28. September

14.00 -
19.00               Spielzeit am Sonntag


  

Ausführliches Programm

 

Montag, 1. September, 19.00

Lyric Opera Studio präsentiert„Die Zauberflöte“

Das Lyric Opera Studio Weimar unter der Leitung von Damon Nestor Ploumis bietet dieses Jahr zum vierten Mal Sommerkurse für Gesangsstudentinnen und –studenten an. Sängerausbildung auf höchstem Niveau, engste Verbindung zur Praxis und die Chance, Kontakt zu renommierten Künstlern der Opernszene zu bekommen und mit
ihnen zu arbeiten – dies führte junge Leute aus bisher 22 Nationen und allen
Kontinenten nach Weimar. Für einige von ihnen löste die Teilnahme an diesem Programm einen entscheidenden Schritt in ihrer Karriere aus – so singt der Teilnehmer des Sommerprogramms 2009 Ben Wager heute an der Deutschen Oper in Berlin. Andere Sängerinnen und Sänger erhielten Engagements an der Staatsoper in Dresden und anderen renommierten Häusern in Deutschland. In den diesjährigen Kursen studierten die Teilnehmer die Opern „Die lustigen Weiber von Windsor“ und “Die Zauberflöte“ ein. Heute können Sie noch einmal die Mozart-Oper „Die Zauberflöte“ erleben.

Veranstalter: Lyric Opera Studio Weimar
Karten gibt es für 12,50 Euro / ermäßigt 10,00 Euro inkl. 0,50 Kulturförderabgabe in der Tourist-Information Weimar (03643/745745) und an der Abendkasse.


 

Montag, 1. September, 19.00

2. Friedenspodium „Welt ohne Waffen“
Nach dem Erfolg im letzten Jahr, lädt die Weimarer Initiative „Welt ohne Waffen“ am Weltfriedenstag zu ihrem 2. Friedenspodium. Mit Dr. Ute Finckh-Krämer, Mitglied des Bundestages (Abrüstung, Menschenrechte) aus Berlin, Prof. Dr. Gernot Böhme, Philosoph aus Darmstadt und Lukas Mengelkamp Student und Friedensaktivist aus Bonn wird über die Hintergründe heutiger militärischer Konflikte und Perspektiven einer Welt ohne Waffen diskutiert.

Veranstalter: Initiative „Welt ohne Waffen“, Weimar
Eintritt frei


  

Freitag, 5. September & Samstag, 6. September, 19.00                 

Artefex – Neuer Circus in neuem Licht

Ein karger Ort. 10 Menschen. Sie funktionieren, kühl, normiert.

Aber nicht perfekt: Fehler lassen Neues entstehen.

ARTEFEX ist eine artistische Reise voller Emotionen. Je fünf junge Männer und Frauen, jahrelang ausgebildet in den unterschiedlichsten circensischen Techniken, entdecken sich selbst an einem Ort, an dem alles möglich erscheint. Sie sind geleitet von dem Wunsch, nicht normiert zu sein, mehr zu sein als das Produkt anderer, mehr als ein menschliches Artefakt: ein Akteur. Sie versuchen, in einer materiellen Welt ihre Emotionen zu erfassen und ihnen Ausdruck zu verleihen – als Mensch und als Künstler. Seit über 50 Jahren werden an der Staatlichen Artistenschule Berlin talentierte junge Menschen zu professionellen Artisten ausgebildet. Das Ausbildungsangebot in den verschiedensten akrobatischen und künstlerischen Disziplinen ist einmalig in Deutschland. Seit 2004 beenden die Absolventen der Artistenschule ihre Ausbildung mit einer  feierlichen Gala und einer anschließenden Tournee, die sie seitdem auch immer im mon ami gastiert.

 

Veranstalter: mon ami

Karten gibt es für 10,- Euro / Schüler & Studenten 6,- Euro, Kinder bis 12 Jahre 4,- Euro inkl. 0,50 Kulturförderabgabe in der Tourist-Information Weimar (03643/745745) und an der Abendkasse.


  

Samstag,  6. September, 21.00                      

Und, wo warst Du? – Die Urlaubsauswertungsparty

Da hilft kein Jammern, die Ferien sind vorbei! Wehmütig erinnern wir uns an die schönen Tage am Meer, in den Bergen, in entspannender Einöde oder in pulsierenden Städten. Mit einem Blick auf die Restbräune erwacht das Fernweh. Dann lasst uns doch gemeinsam in der Urlaubserinnerung schwelgen. Wir beamen die Welt an die Wand, DJ Matthew Black

 liefert den Soundtrack und an der Bar gibt es  wunderbare Cocktails aus aller Welt.

 

Veranstalter: mon ami

Eintritt: 4,- Euro


  

Montag, 8. September, 18.00                      
Politiker-Speed-Dating: Der kurze Flirt mit der Politik

Am 14. September ist Landtagswahl in Thüringen. Sie sind noch unentschlossen, wem sie Ihre Stimme geben möchten oder haben ungeklärte Fragen? Dann haben wir etwas für Sie! Treffen Sie die Landtagskandidaten Ihres Wahlkreises persönlich und nutzen Sie die Gelegenheit direkt Fragen zu stellen. Das Konzept des Speed-Datings, das sich im Rahmen von Kennenlernveranstaltungen großer Beliebtheit erfreut, wird in diesem Fall auf die politische Bildung übertragen. Durch ein persönliches Gespräch auf Augenhöhe können Sie sich innerhalb kurzer Zeit ein Bild von allen Kandidaten machen. Eingeladen sind die Direktkandidaten aus Weimar der momentan im Landtag vertretenen Parteien. 
Teilnehmen werden (in alphabetischer Reihenfolge):
- Jörg Geibert, CDU
- Dr. Thomas Hartung, SPD
- Manfredo Koessl, Bündnis 90/Die Grünen
- Christian Lachnitt, FDP
- Dirk Möller, Die Linke
Die Veranstaltung findet am Montag, dem 8. September 2014 von 18.00-21.00 Uhr im Saal des Jugend- und Kulturzentrums mon ami statt.  Wir empfehlen, sich bereits zuhause Fragen zu überlegen. Diese sollten aufgrund der zeitlichen Befristung, eindeutig und knapp formuliert sein. Bitte melden Sie sich an, da die Teilnehmerzahl auf 25 begrenzt ist.
Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Thüringer Volkshochschulverband, mit freundlicher Unterstützung durch die Landeszentrale für politische Bildung Thüringen

Veranstalter: VHS Weimar

Eintritt frei!


 Donnerstag, 11. September, 20.00                           
Huschke       

Das Cello ist schon von Natur aus ein unglaublich vielseitiges Instrument – in den Händen des Performance-Künstlers Wolfram Huschke wird es zu einem Klangerlebnis, das Worte nicht beschreiben können. Neben einer traditionellen Ausbildung, die ihn u.a. ans Salzburger Mozarteum führte, hat er schon vor zwanzig Jahren und lange vor Apocalyptica einen eigenen Weg eingeschlagen, bei dem Cello, Elektronik und die Magie des Augenblicks miteinander verschmelzen. Wolfram Huschke ist ein hochsensibler, technisch brillanter Cellist mit unglaublicher Fantasie, mit einer ungeheuren stilistischen Bandbreite, deren Schattierungen und krassen Gegensätzen er in wenigen Takten zusammenzufassen versteht, ohne dass man den Wechsel sofort bemerkt; jemand, der seine Begeisterung für die Musik und seinen unbeschreiblichen Spaß am Umgang mit ihr auf mitreißende Weise und vielerlei Arten mitzuteilen versteht; ein Mann, der Witz und Charme hat und dessen kokette Mischung aus schüchternem Flirt und draufgängerischer Zurückhaltung, aus reizender Verlegenheit und purer Erotik, launiger Gemütlichkeit und heiterem Ernst wohl ausnahmslos jeden in den Bann schlägt


Veranstalter: mon ami
Karten gibt es für 15,50 Euro / erm. 11,50 Euro inkl. 0,50 Kulturförderabgabe zzgl. VVK-Gebühren  in der Tourist-Information Weimar (03643/745745) und bei ticket-leistung.de sowie an der Abendkasse.


  

Freitag, 12. September, 20.00                      

4. Weimarer Nacht der spirituellen Lieder
Die Weimarer Liedernacht ist kein Konzert, sondern ein großer Singkreis, um miteinander Lieder des Herzens zu singen & im Kreis zu tanzen, z.B. Mantren, Lieder aus aller Welt & Traditionen, deutsche, indianische und afrikanische Kraftlieder. In all diesen Liedern feiern wir das Verbindende der spirituellen Traditionen - Liebe und Mitgefühl, Achtung und Lebensfreude. Die Lieder sind durchweg sehr einfach erlernbar. Sie machen es leicht, bei sich anzukommen, sich zu besinnen und die ganz besondere Freude am Singen und Klang zu erleben. Wenn Ihr die Kraft spiritueller Lieder und heilsamer Stille erfahren wollt, kommt und singt mit!

Nähere Infos und Kontakt über www.singheilsam.de

 

Veranstalter: Yvonne Schramm

Der Eintritt ist frei. Die MusikerInnen musizieren ohne Honorar! Wir bitten jedoch um Spenden zur Deckung der Unkosten.


 Sonntag, 14. September, 20.00                    
poetry slam no. 20
Herrschaftszeiten, wir feiern Jubiläum – und zwar richtig: Zum Gratulieren kommen das Team Großraumdichten, den dreifachen deutschsprachigen Meister Volker

Strübing, den mehrmaligen deutschsprachigen VizeMeister im Team Temye Tesfu

und die Thüringer Größen Matthias Klaß und Andreas Budzier. Außerdem feiert das Poetry-Slam-DJ-Duo Culture Epic Star mit und moderiert wird die Party natürlich von Bleu Broode.


Veranstalter: mon ami
 Eintritt: 7,00 Euro / ermäßigt 5,00 Euro inkl. 0,50 Euro Kulturförderabgabe, WP


Mittwoch, 17. September, 20.00                  
Cuba Percussion & Friends feat. Yaqueline Castellanos

Die Stars aus CLASSIC MEETS CUBA an der Percussion, Alexis Herrera Estevez und Elio Rodriguez Luis bilden das Zentrum eines Ensembles, das die Musik der Zuckerinsel Kuba mit ihrer überbordenden Lebensfreude authentisch und intensiv auch auf europäische Bühnen bringt. Beide Musiker standen in Kuba bereits zusammen mit den Größen des Buena Vista Social Club auf der Bühne und waren Mitglieder des Ensemble Havanna, das die führenden Instrumentalisten Kubas in einem Ensemble vereinte und damit weltweit auf Tour war. Seit ihrer Zusammenarbeit mit den Classical Crossover Spezialisten 2002 sind sie im Quintett Klazz Brothers & Cuba Percussion gemeinsam unterwegs. Nach Echo Klassik, Jazz Award, Grammy Nominierung, etlichen CD-Veröffentlichungen und hunderten Konzerte, bringen sie nun mit Cuba Percussion & Friends die Musik ihrer Heimat hautnah, originell und unverfälscht zu Gehör. Die Besetzung mit der Original kubanischen Guitar Three, Bass, Timbales und Congas bildet den Humus, aus dem die Geschichten, Lieder und Balladen Kubas entstehen – immer mit dem Gesang, der die großen und kleinen Geschichten des Alltags, Dramen und Komödien, Alltägliches und Außergewöhnliches, rauschende Feste und intime Momente zum Leben erweckt. Yaqueline Castellanos versteht es mit ihrer kraftvollen Stimme die Lebensfreude, die all diesen Geschichten innewohnt, zu beleben.

Veranstalter: mon ami
Karten gibt es für 13,50 Euro / erm. 9,50 Euro inkl. 0,50 Kulturförderabgabe zzgl. VVK-Gebühren in der Tourist-Information Weimar (03643/745745) und bei ticket-leistung.de sowie für 17,- Euro / erm. 13,- Euro an der Abendkasse.


  

Freitag, 19. September, 20.00 Uhr

Folktanz mit „fork & fiddle“ und Gastband K&K

Unwillkürlich zuckt es in den Beinen, wenn „fork & fiddle“ Lieder und Tänze aus Europa, aus Israel und Amerika anstimmen. Und es darf mit den „tumbling teaspoons“ Walzer, Mazurka, Schottisch, Laridee, Bouree, Polka, Hopsa, Quadrille und andere wunderliche Schritte getanzt werden. Aber keine Angst: Folktanz geht fast von allein und – das ist das Schöne daran – es darf auch mal ein Schritt daneben gehen. Heute haben sich „fork & fiddle“ die befreundeten Musiker von „K&K“ eingeladen, die Bal-Folk vom Feinsten spielen!

 

Veranstalter: fork & fiddle und tumbling teaspoons. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.


  

Samstag, 27. September, 19.00                   

1. Weimarer Freestyle Rap Contest

Dass es in und um Weimar eine Menge junger Talente der Reimkunst gibt hat das Rap-Battle längst bewiesen. Doch nach dem Batteln geht es mit dem 1. Weimarer Freestyle Rap Contest nun gepflegt ans Einzelmatch. Weniger Aggro mehr Inhalt: Hier stehen die Reimkünstler allein auf der Bühne: ein Rapper oder eine Rapperin, ein Mikro, ein Beat - reicht!

Anmeldungen unter: monami@monami-weimar.de

Veranstalter: mon ami

Eintritt: 1,- Euro


  

 Sonntag, 28. September 14.00 – 19.00 Uhr

Spielzeit am Sonntag

„Zicke zacke Hühnerkacke, das hört ja gar nicht mehr auf zu regnen!“ Lotti Karotti und Max Mümmelmann warten seit Tagen auf Sonnenschein. Weil es zu Hause schon aussieht wie Kraut und Rüben, trommeln sie die ganze Rüsselbande zusammen und tippeln zur Spielzeit ins mon ami. Am Abend haben die Strolche mit der Maulwurf Company den Obstgarten und sieben weitere Spiele durchwühlt – ein wirklich toller Sonntag! 
1000 Spiele zum Ausprobieren und Immerwiederspielen. Im Kleinkunstraum EG. 

Veranstalter: mon ami
Eintritt frei!

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren