Programm Dezember 13

Dienstag, 3. Dezember

20.00 Öde & Schriller

Eine Impro-Theater-Märchen-Show


Mittwoch, 4. Dezember

20.00 Die Andreas-Max-Martin-Weihnachtsshow

Vorweihnachtsstimmung mit Band und vielen tollen Gästen


Sonntag, 8. Dezember

17.00 Weihnacht privat

Der zweite Advent mit Hubert und Harry bei Stollen und Filterkaffee


Donnerstag, 12. Dezember

20.00 Wolfgang Fiedlers FUSION

Update der bekannten 80er Band mit vielen musikalischen Innovationen


Freitag, 13. Dezember

20.30 HISS

Das Gesetz der Prärie


Samstag, 14. Dezember

20.00 Im Sultanspalast

orientalische Tanzshow


Samstag, 21. Dezember

19.39 Kinder- und Jugendzirkus Tasifan und Jugendvarieté Lametta 

„Nächster Halt: ZirkuskulTourbahnhof“


Montag, 23. Dezember

21.00 I love WE

DIE Weimarer Wiedersehensparty


Donnerstag, 26. Dezember

19.00 Saitensprung-Festival

11.  Weimarer Festival für Nachwuchsbands


 

 

 

 

Ausführliches Programm

 

 

 

Dienstag, 3. Dezember, 20.00

Öde & Schriller

Eine Impro-Theater-Märchen-Show

Mit Öde & Schriller haben sich über das Bühnenspiel fünf Freunde gefunden, die sich der 

magischen Momente des spontanen Theaterspiels annehmen und aus öden wie banalen Alltagsgeschichten schrille und subtile Theaterversionen formen.Ohne Regisseur, Requisiten oder gar ein Drehbuch setzt das Ensemble die Vorgaben desPublikums in kurzweilige und aberwitzige Szenen um - spannend und unterhaltsam, lyrisch und musisch, realistisch wie abstrakt. Das Publikum sitzt mittendrin und ist dabei aktiv am Spiel- und Bühnengeschehen beteiligt. Ein interaktives, emotionales und atemberaubendes Live-Abenteuer beginnt. Freuen Sie sich auf einen Märchenabend der etwas anderen Art.

Darsteller: Johannes Salzwedel, Peter Wrobel, Thomas Grysko, Thimo Hennig

Pianist: Richard Siedhoff, www.ödeundschriller.de

Veranstalter: mon ami 

Eintritt: 6,- Euro / erm. 4,- Euro inkl. 0,50 Euro Kulturförderabgabe / WP


Mittwoch, 4. Dezember, 20.00

Die Andreas-Max-Martin-Weihnachtsshow

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.

Das hat der Herr Martin angezündet, damit es in Weimars Kollektivwohnzimmer, dem mon-ami-Saal, auch schön stimmungsvoll und kuschelig wird. Im Kamin ist Feuer, Räucherkerzen sind angezündet und Spekulatius gebacken. Da musste die ganze Band ran. Die sind jetzt fix und fertig, aber Herr Martin ist ein sozialer Chef und sorgt für Entlastung. Viele zauberhafte Gäste unterstützen:Anne Katharina Richter & Isabel Stüber Malagamba verzücken mit klassischem Gesang, Kristina John-Motz spielt auf ihrem Akkordeon französische Tangos und Musette und Weihnachtsengel Daria Wenkel verzaubert mit ihrem Violinenspiel. Oh du fröhliche Andreas-Max-Martin-Weichnachtsshow, wir freuen uns!

Veranstalter: mon ami 

Eintritt: 6,- Euro / erm. 4,- Euro inkl. 0,50 Euro Kulturförderabgabe / WP


Sonntag, 8. Dezember, 17.00

Weihnacht privat – Die große Familienweihnachtsshow

Hubert und Harry sitzen seit nunmehr 44 Jahren adventlich zusammen bei Butterstollen und einer Tasse Filterkaffee. Und jedes Jahr machen sie sich Gedanken, wie die Weihnachtszeit aufregender gestaltet werden könnte. An diesem zweiten Advent geht es ihnen um das Zaubern und Verzaubern. Und nicht nur beim gemeinsamen Puppenspiel verschwinden auf einmal die wichtigsten Figuren. Auch sonst hat Hubert dem Harry seine besten Tricks verraten. Daneben dürften dieses Mal auch wieder bekannte Größen der Weimarer Kulturlandschaft die Show der ganz privaten Weihnacht bereichern. So haben sich der Frauenchor Klatschmohn,  die Clownsgruppe CompoStellas, zwei Herzbuben und artistische wie auch musikalische Gäste angekündigt.

Veranstalter: mon ami und Tasifan

Eintritt frei – Spende erbeten


Donnerstag, 12. Dezember, 20.00

Wolfgang Fiedlers FUSION

FUSION als Band-Projekt aus 8 bis 10 Musikern steht seit 1977 für die Verschmelzung zeitgenössischer Musikstile in einer Spielart des Jazz mit eigenständigem Sound und internationalem Profil. Seit 1980 nur zeitweilig aktiv (zuletzt 2003 unter dem Namen ˜TEMP), ist das Konzept FUSION heute mindestens so aktuell wie in den 1970ern. Das Update 2013 in ausgesuchter Besetzung lässt nun ein Konzert mit viel musikalischer

Innovation erwarten

Besetzung: Volker Schlott: saxes, flute, Falk Breitkreuz: saxes, bcl, Nikolaus Neuser: trumpet, flh, Iven Hausmann: trombone, Werner Neumann: guitars, Wolfgang Fiedler: keys, comp, Matthias Bätzel: piano, keys, Peter Inagawa: bass, Christian Tschggnall: drums, Topo Gioia: percussion 

Karten gibt es für 18,00 Euro inkl. 0,70 Euro Kulturförderabgabe / Schüler und Studenten 10,00 Euro inkl. 0,50 Euro Kulturförderabgabe in der Tourist-Information Weimar (03643/745745) sowie für 20,00 Euro / Schüler und Studenten 10,00 Euro an der Abendkasse. Veranstalter: Die private Initiative für Wurzen e. V.


Freitag, 13. Dezember, 20.30

HISS 

Sieben Jahre fuhren HISS um die Welt, durchstreiften menschenleere 

Weiten und tauchten ein ins Gewühl der Metropolen. Sie überquerten sieben Meere und lagen in siebzig Häfen. Sie gruben und forschten, tanzten und sangen. Sie suchten die Gefahr und fanden Geschichten und Lieder. Sieben Tage saßen sie für ihre siebte CD im Tonstudio, haben sich sieben Stunden täglich die Seelen aus dem Leib gespielt und gesungen. Sie haben um jeden Ton gerungen und schließlich zwei mal sieben Songs  auf Band gebracht. Heute hören wir vertraute Klänge aus der Ferne und exotische Rhythmen von Daheim, Taiga-Twist und Texas-Tango. Harte Kerle singen von großen Gefühlen, von Sehnsucht und Wurst, von Liebe, Hass und Tanzmusik.

Veranstalter: mon ami

Karten gibt es für 12,50 Euro inkl. 0,50 Kulturförderabgabe, zzgl VVK-Gebühr  in der Tourist-Information Weimar (03643/745745) und bei ticket-leistung.de sowie für 16,00 Euro inkl. 0,70 Euro Kulturförderabgabe an der Abendkasse.


Samstag, 14. Dezember, 20.00

Im Sultanspalast

Es tanzen  Fatina tu al Sahra und die Tanzschülerinnen der VHS Weimar, das Ensemble Munja (Weimar), Claudina (Weimar), die Gruppe KussKuss (Weimar), die Gruppe Qurra-Tul-Ain (Arnstadt), die Tänzerinnen Lenajaan (Erfurt), Hashwa (Jena), Yasirah & Samirah (Erfurt), Morgana (Weimar), Anarkali (Weimar), Hapora & Shirin (Erfurt). Außerdem gibt es einen Basar mit dem Orientshop „Arabica Oriental“.

Karten gibt es für 13,50 Euro / erm. 11,50 Euro inkl. 0,50 Euro Kulturförderabgabe in der Tourist-Information Weimar (03643/745745) und für 15,50 Euro / erm. 13,50 Euro inkl. 0,50 Euro Kulturförderabgabe an der Abendkasse.


Samstag, 21. Dezember, 19.39

Kinder- und Jugendzirkus Tasifan und Jugendvarieté Lametta 

päsentieren: „Nächster Halt: ZirkuskulTourbahnhof“

Achtung, Zugdurchfahrt!

Meine Damen und Herren, wir erreichen in Kürze unseren Zielbahnhof. 

Nächster Halt: ZirkusKulTourBahnhof 

Der Ausstieg befindet sich in Fahrtrichtung links. 

Bahnhof. Welche Menschen begegnen sich? Welche Situationen und Momente ergeben sich? Wohin geht die Reise? Und hat vielleicht jeder Bahnhof seine ganz eigene Musik?

Begeben Sie sich mit uns auf eine musikalische, zirzensische, verträumte und vielleicht auch ganz verrückte Reise in die Welt der Reisenden.

Musik trifft auf Zirkus und macht Theater! 

Eine Produktion des Kinder- und Jugendzirkus TASIFANin Kooperation mit dem mon ami, Regie: Lotte Müller, Eintritt frei! Spende erbeten.


Montag, 23. Dezember, 21.00 Uhr

I love WE

Auch die neunte Ausgabe von „I love WE“ vereint wieder alte und neue, ehemalige und aktuelle Weimarer und überlässt es damit nicht dem Zufall alte Freunde und Bekannte, Klassenkameraden oder sogar die erste Jugendliebe wieder zu treffen.

Das Wiedersehen will gebührend gefeiert werden und das könnt ihr an drei Bars und auf zwei Dancefloors zur Musik von DJ Gekstar, DJ Marious und DJ Dragon.

Veranstalter: I love WE

Eintritt: 7,- Euro inkl. 0,50 Euro Kulturförderabgabe und 1,- Euro Spende für ein städtisches Projekt.  Alle weiteren Informationen auf www.ilovewe.de.


Donnerstag, 26. Dezember, 19.00

Saitensprung-Festival

Ganz traditionell wird es zu Weihnachten im mon ami laut. 14 junge Bands auf zwei Bühnen sorgen für einen Oh du fröhlichen Weihnachtsabend.

Von Rock über Rap bis hin zum Elektronik sind auf dem Gabentisch vertreten:

- Duerer (Pop, Erfurt) 

- Bakerz & t-ice feat. Stone De (Rap / R’n’B, Weimar)

- Exit Sunday (Alternativrock, Ilmenau)

- Tale (Indiepop, Erfurt)

- Revolving Door (Rock, Neuhaus a. R.)

- Hannes Kinder & Band (Pop, Jena)

- Enies Lobby (Funk-Rock, Weimar)

- Harestua (Indierock, Weimar)

- Eardrum Damage (Rock, Jena)

- Scurra (Koboldrock, Weimar)

- Yaska (Indiewave, Jena)

- Jimmy Glitschy – der einarmige Karussellbremser (Stonerrock, Jena)

- Propellerinsekt (Elektronikjam, Erfurt)

- The Rocket Sausage Dog (Indierock, Weimar)

Veranstalter: mon ami Weimar, mehr Informationen unter www.saitensprung-festival.de

Eintritt: 10,- Euro / Schüler & Studenten 8,- Euro inkl. 0,50 Euro Kulturförderabgabe

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren