Programm August 13

Freitag, 9. August

Yiddish Summer Weimar

20.00 Uhr   A shtim fun harts

Ein von Shabes-inspirierter Abend mit Liedern, Geschichten und Tanz zum Mitmachen


Montag, 19. August

KinderSommerTheater

16.00 Uhr     Hans im Glück

MitSpielTheaterstück


Dienstag, 20. August

KinderSommerTheater

16.00 Uhr     Dornröschen

MitSpielTheaterstück


Mittwoch, 21. August

KinderSommerTheater

16.00 Uhr    Sterntaler

Märchentheaterstück


Donnerstag, 22. August

KinderSommerTheater

16.00 Uhr     Die Prinzessin auf der Erbse

Märchentheaterstück


Freitag, 23. August

KinderSommerTheater

16.00 Uhr    Rotkäppchen

Märchentheaterstück


Samstag, 24. August

KinderSommerTheater

16.00 Uhr    Rumpelstilzchen

MitSpielTheaterstück


Sonntag, 25. August

KinderSommerTheater

16.00 Uhr    Der gestiefelte Kater

MitSpielTheaterstück

 

19.00 Uhr    Don Giovanni

Lyric Opera Studio Weimar


 

Montag, 26. August

19.00 Uhr    Don Giovanni

Lyric Opera Studio Weimar


Dienstag, 27. August

19.00 Uhr     Don Giovanni

Lyric Opera Studio Weimar


 Freitag, 30. August

19.00 Uhr        Mindloops

Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin


Samstag, 31. August

19.00 Uhr         Mindloops

Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin

 


 

 

 

 

Ausführliches Programm

 

Musica popular - Schulmusik-Ensembles im Konzert

Big Band, Jazz-Chor und Salsa-Ensemble des Instituts für Schulmusik bieten an diesem Abend ein buntes Programm aus den verschiedensten Ecken der populären Musik: Swing, Funk, Salsa, Balladen und Pop-Grooves in unterschiedlichen Besetzungen zeigen, dass die zukünftigen Musiklehrer auch als Entertainer auf dem Podium überzeugen können.

 

Veranstalter: Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar

Eintritt frei!


 

Yiddish Summer Weimar

A shtim fun harts

Unter der Leitung von Sasha Lurje und Sveta Kundish mit Hilfe von den Yiddish Summer Dozenten, Artists-in-Residence, Teilnehmer/innen und von Ihnen, unseren Gästen!

Auch in diesem Sommer werden wir wieder den Shabes-inspirierte Freitagabend veranstalten, der seit 2010 ein fester Bestandteil des Yiddish Summer ist. Im traditionellen jüdischen Leben ist die Zeit von Freitagabend bis Samstagabend – Shabes – gleichzeitig der Hoch-, Sammel- und Ruhepunkt der Woche: Zeit des Gebetes, der Besinnung und Gemeinschaft. Von dieser Tradition angeregt, laden wir Sie herzlichst ein, jeden Freitagabend des Yiddish Summer mit uns Lieder, Musik und Geschichten zu teilen: nicht als unser Publikum, sondern als unsere Gäste. Die Dozenten, die Workshopteilnehmer und Sie selber gestalten den Abend mit eigenen Geschichten, Lieblingsliedern, Melodien, sogar Witzen oder anderen Beiträgen. A shtim fun harts ist weder als Konzert noch als religiöse Zeremonie gedacht, sondern als eine Zeit, in der das Beisammensein gefeiert wird – somit wird jeder Freitagabend so unterschiedlich sein wie der Kreis aller Anwesenden, die ihn gestalten.

 

Veranstalter: other music e. V.


 

KinderSommerTheater

Für alle, egal ob Kinder oder Erwachsene, die in diesem Jahr die Ferien zuhause verbringen, bietet das Galli Theater Weimar auch 2013 sein KinderSommerTheater im Kulturhof des mon ami. Ob die Sonne scheint oder nicht, es sind Ferien und die Kinder wollen Spaß haben. Eine Woche lang spielen wir täglich jeweils um 16 Uhr im kleinen Amphitheater. Bei schlechtem Wetter finden die Aufführungen im Kleinkunstraum im EG statt.

 

Veranstalter: Galli-Theater Weimar, Eintritt: 5,- Euro / Kinder 3,- Euro. Geeignet für Kinder ab ca. 4 Jahren. Infos und Kartenbestellung unter: 03643/778251


 

Don Giovanni

Lyric Opera Studio Weimar

Das Lyric Opera Studio Weimar unter der Leitung von Damon Nestor Ploumis bietet

dieses Jahr zum vierten Mal Sommerkurse für Gesangsstudentinnen und –studenten an. Sängerausbildung auf höchstem Niveau, engste Verbindung zur Praxis und die

Chance, Kontakt zu renommierten Künstlern der Opernszene zu bekommen und mit

ihnen zu arbeiten – dies führte junge Leute aus bisher 22 Nationen und allen

Kontinenten nach Weimar. Für einige von ihnen löste die Teilnahme an diesem Programm einen entscheidenden Schritt in ihrer Karriere aus – so singt der Teilnehmer des Sommerprogramms 2009 Ben Wager heute an der Deutschen Oper in Berlin. Andere Sängerinnen und Sänger erhielten Engagements an der Staatsoper in Dresden und anderen renommierten Häusern in Deutschland.

In den laufenden Kursen studieren die Teilnehmer die Mozartopern “Die Zauberflöte“ und “Don Giovanni“ ein, die sie an mehreren Abenden im Juli und August dem Publikum präsentieren.

Veranstalter: Lyric Opera Studio Weimar, Karten gibt es für 15, Euro / ermäßigt 10,00 Euro inkl. 0,50 Kulturförderabgabe in der Tourist-Information Weimar (03643/745745) und bei www.eventim.de sowie an der Abendkasse.


 Mindloops – Was bedeutet es, Artist zu sein?

Drei junge Frauen, sechs junge Männer am Beginn ihrer artistischen Karrieren. Ihrem Traum folgend, im Lampenfieberwahn. Nicht Kunstfiguren in einer Rolle, sondern reale Performer im Hier und Jetzt. Sie schaffen ihren ganz eigenen Kosmos aus Jahrhunderte alter Körperkunst und dem Ausbrechen aus Konventionen. MINDLOOPS präsentiert ihre Leidenschaft im Rausch des Applauses, zeigt unterschiedlichste Facetten ihrer Leben zwischen Trainings-Trott und Dauerparty, Lifestyle-Technik und den ewig gleichen Problemen. Es geht um den Wunsch nach Anerkennung und die Angst zu scheitern, das Austragen von Konflikten, um Sehnsucht und Liebe und um Entscheidungen, die den ganzen Lebenslauf beeinflussen können. Mit dieser Show vollführen die neun Absolventen den entscheidenden Schritt auf die Bühne und ins Artisten-Dasein: in ein Leben voller Höhen und Tiefen, eine extreme Existenz, die genau jetzt Wirklichkeit wird.  Erleben Sie eine berauschende Show aus beeindruckenden Equilibristik-, schwindelerregenden Cyr-Wheel-, atemberaubenden Luft-Netz-Darbietung, einem verwegenen Diabolo-Duo und einzigartiger Schwungakrobatik.

 

Regie: Maximilian Rambaek
Choreographie: Alessandro Di Sazio

 

Veranstalter: mon ami Weimar

Eintritt: 10,- Euro / ermäßigt 6,- Euro / Kinder bis 12 Jahre 4,- Euro inkl. 0,50 Euro Kulturförderabgabe

 


 

 

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren