Programm Dezember 10

Mittwoch, 1. Dezember
19.30 Uhr Internationale Schule des Goldenen Rosenkreuzes
  Die göttliche Alchemie

20.30 Uhr Bernd Begemann
  Solo


Freitag, 3. Dezember
13.30 Uhr Sieh die Musik und höre den Tanz
Mamiko Tada Ballett Tokyo

20.30 Uhr Havanna Moon
  Latin Rock


Samstag, 4. Dezember
20.00 Uhr poetry slam No. 2


Dienstag, 7. Dezember
20.30 Uhr ABC: eine musikalische Lesung


Freitag, 10. Dezember
19.00 Uhr Gerhard Schöne: Könige aus Morgenland


Samstag, 11. Dezember
20.00 Uhr Jimmy Kelly & Band: My Hometown


Dienstag, 14. Dezember
20.30 Uhr Tschess
  schräg inszenierte Musikcomedy


Mittwoch, 15. Dezember
ab 11.00 Uhr   Alternativer Hochschulgipfel
11.00-17.00 Uhr Diskussionsforen
17.30 Filmvorführung „13 Semester – Der frühe Vogel kann mich mal“
20.00 Uhr Konzert mit Babayaga
19.00 Uhr Lokale Agenda21 – Forum für erneuerbare Energien
  Wo Öko drauf steht, ist noch lange nicht Öko drin!
19.30 Uhr Internationale Schule des Goldenen Rosenkreuzes
  Die spirituelle Arbeit der Rosenkreuzer und ihre geheime Hilfe


Donnerstag, 16. Dezember
20.30 Uhr Topdogbrassband
Weihnachten im Sitzen


Mittwoch, 22. Dezember
20.00 Uhr Die Andreas Max Martin Weihnachtsshow


Donnerstag, 23. Dezember
21 00 Uhr I love WE


Sonntag, 26. Dezember
19.00 Uhr Saitensprung
  das Band-Festival


Freitag, 31. Dezember
20.00 Uhr Radio Lotte und  mon ami präsentieren:
  Silvester 20zig10


Bernd Begemann

Genug gejammert! Bernd Begemann schenkt der Welt ein musikalisches Konjunkturpaket. „Ich erkläre diese Krise für beendet“ lässt Begemann uns wissen und zeigt sich geradezu verschwenderisch mit großen Gefühlen, wunderschönen Melodien und schonungslosen Betrachtungen!
Und dabei zeigt sich, warum der Hamburger seit Jahren unerreichter Meister seines eigenen Genres ist: Er erzählt von Sehnsucht und Schmerz und berührt kein einziges Klischee, er lässt Chöre singen und Glockenspiele klingeln und versinkt nicht ansatzweise im Kitsch, er textet sinnige Zeitgeist-Kommentare und gefühlvolle Lyrik und wirkt nie affig. Daneben erscheint das allermeiste an deutscher Popmusik schlicht wie abgeschmacktes Kunsthandwerk oder billige Konfektionsware.

Veranstalter: mon ami Weimar
Karten gibt es für 9,- Euro inkl. 0,50 Euro Kulturförderabgabe in der Tourist-Information Weimar (03643/745745), bei Tick@ Erfurt (0361/6635743), bei www.eventim.de, bei Amadis (http://www.tickets.amadis.net) sowie für 11 Euro inkl. 0,50 Kulturförderabgabe an der Abendkasse, WP


Sieh die Musik und höre den Tanz
Mamiko TADA Ballett Tokyo

„Sieh die Musik und höre den Tanz“ – unter diesem Motto laden wir hörendes und nicht hörendes Publikum zu einem märchenhaften Tanzabend über die Entstehung Japans ein. Mit origineller Choreografie und selbstentworfenen Kostümen nutzt das japanische Tanzensemble den poetischen und künstlerischen Ausdruck des Tanzes, um die Musik greifbar und sichtbar zu machen. Der musikalische Klang wird durch die physische Bewegung ausgedrückt und so der Tanz als wunderbares, nonverbales Mittel der Kommunikation eingesetzt.

Veranstalter: Deutscher Schwerhörigenbund, Ortsverein Weimar e.V.
freier Eintritt, um eine Spende wird gebeten



Havanna Moon
  Latin Rock

Trotzen Sie mit uns der Dezemberkälte und lassen Sie sich von Havanna Moon in die warmen Gefilde Südamerikas entführen. Mit heißen lateinamerikanischen Rhythmen und impulsiver Bühnenshow vertreibt die Erfurter Coverband das winterliche Grau in Grau und lädt Sie mit Klängen von Santana, Gregg Rolie und vielen mehr zum Träumen, Tanzen und „Seele baumeln lassen“ ein.

Veranstalter: mon ami
Eintritt: 10,00 Euro / ermäßigt 7,00 Euro inkl. 0,50 Euro Kulturförderabgabe



poetry slam No. 2

Im vergangenen Mai hat unser Saal gebrodelt und gebebt von so viel junger frisch vorgetragener und poetischer Literatur. Jetzt also zum zweiten Male gastiert der Dichterwettbewerb poetry slam im mon ami. Mit selbstgeschriebenen Texten versuchen die Poeten sprechend, schreiend, lallend, flüsternd, gestikulierend, reimend, vortragend oder vorlesend die Gunst des Publikums zu erlangen.
Zum krönenden Abschluss des hinter uns liegenden Jahres erwartet euch diesmal eine Auswahl der erfolgreichsten Poeten der deutschen Slamszene. Mit dabei sind u.a. Jan Koch aus Berlin, Misch-Sarim Vérollet aus Bielefeld und Thomas Jurisch aus Dresden.
Weimarer! Fangt an zu dichten! Dann seid ihr das nächste Mal auch dabei!

Veranstalter: mon ami, Eintritt: 6,- Euro/ermäßigt 4,- Euro inkl. 0,50 Euro Kulturförderabgabe, WP



ABC: eine musikalische Lesung

ABC ist mehr als nur der Anfang des Alphabetes, es sind musikalische Trigespräche zwischen Trompete, Saxophon und Posaune, wo Text dazwischen ermuntert.
ABC ist eine musikalische Lesung, bei der sich Kritiker darüber streiten, welches der beiden Elemente sich in den Vordergrund zu schieben versucht. Alle gespielten Titel sind instrumental, die mental auf Instrumenten vorgetragen werden. Da kein Platz für Text in der Musik ist, metastasiert dieser zwischen den Titeln und wird so zu einer einzigartigen Mischung aus Vor und Trag.
In <A> können sie nur die A-Teile der jeweiligen Titel hören, deren B-Teile
Sie natürlich in <B> zu glauben hören.
<A> steht aber auch für Achtern, sowie <B> auch für Backbord stehen kann. <C> steht allein für Ceralien der Community, an der Sie durch Ihr Erscheinen teilhaben werden.
VORSICHT MUSIK & TEXTE KÖNNEN SPUREN VON NÜSSEN ENTHALTEN.

Frank Braun (tp, text), Jens Bügge Bürger (ts, ss, text), Michael Winkler (tu, pos, colorpinsel)
Veranstalter: mon ami, Eintritt: 5,- Euro/ermäßigt 3,- Euro inkl. 0,50 Euro Kulturförderabgabe, WP


Gerhard Schöne: Könige aus Morgenland
  Nicht nur ein musikalisches Weihnachtsmärchen

In Liedern aus aller Welt berichten Gerhard Schöne und seine drei brillanten Musiker gemeinsam mit der Puppen- und Schattenspielerin Therese Thomaschke von der Geburt des Jesus- Kindes in einem Stall bei Bethlehem – ohne missionarischen Eifer, ohne religiöses Getöse. Märchenhaft orientalisch gekleidet, mit bestickten Kappen und verzierten Gürteln, weiten Hosen und Stehkragen- Hemden kommen die Musiker dabei daher. In Schwarz und barfuß dagegen kniet die Erzählerin am Bühnenrand und beginnt die Weihnachtsgeschichte im Schein einer dicken Kerze, um sie dann im Licht ihres zauberhaften Schattentheaters leuchten zu lassen.
Erleben Sie das Wunder von Jesus´ Geburt als ein ernstzunehmendes, manchmal heiteres Märchen, das irgendwie fremd und längst vergangen erscheint und sich dann doch plötzlich ganz heutig und äußerst nah präsentiert. Ein wunderbarer Familienausflug in unsere eigene Geschichte, in dem hehre Gedanken leichtfüßig daher kommen und mit ausgelassener Heiterkeit wechseln.

Stefan Kling (Piano), Rainer Schwander (Hackbrett, Saxophon, Flöte), Rolo Rodriguez (Drums, Percussion) und Therese Thomaschke (Puppen -und Schattenspiel), Regie: Therese Thomaschke
Veranstalter: mon ami
Karten gibt es für 15 Euro / ermäßigt 10,50 zzgl. VVK – Gebühr bei der Tourist-Information Weimar (03643/745745), bei Tick@ Erfurt (0361/6635743), bei www.eventim.de sowie an der Abendkasse. Programmdauer: knapp 120 Minuten inkl. Pause, geeignet für Kinder ab 5 Jahren.


Jimmy Kelly & Band: My Hometown

Jimmy Kelly, Singer und Songwriter der „The Kelly Family“, ist gemeinsam mit seiner Frau Meike Kelly und seiner Band mit seiner neuen Tour „My Hometown“ im mon ami Weimar zu Gast.
Durch die interessante Kombination verschiedener Musikstile, den kräftigen Sounds des Akkordeons und Bass und den irischen Klängen der Fiddle, gemixt mit Gitarre und Mundharmonika, entwickelt Jimmy Kelly mit seiner 4-köpfigen Band seinen ganz eigenen Sound, der einfach ins Blut geht. An dem authentischen und positiven Gefühl, welches Jimmy an den Abenden des Musizierens erfährt, will er das Publikum seiner Shows teilhaben lassen.
Jimmy Kelly & Band versprechen einen unvergesslichen, typischen Folkabend voller Intensität und mitreißenden Sounds, bei dem der Spaß und die Musik im Vordergrund stehen.

Jimmy Kelly (Singer und Songwriter), Meike Kelly (Akkordeon + Mandoline), Bärbel Ehlert (Fiddle), Philip Kees (Gitarre), Janusch Hallema (Kontrabass)
Veranstalter: CA. Events Köln
Karten gibt es für 19,90 Euro inkl. VVK - Gebühr und 0,70 Euro Kulturförderabgabe unter www.jimmykelly.de und bei der Tourist-Information Weimar (03643 – 745745).


Tschess

„Ganz viel ohne mit und dadurch eben deshalb“ ist das Motto einer ganz neuen Musikcomedyshow aus Weimar. Fünf Vollblutmusiker der verrückteren Art schicken sich an, die Welt mit einem atemberaubenden Musikspektakel zu erobern. Tschess , als Synonym für „Total schizophrenes Ensemble sonderbarster Sorte“, bietet eine wahnwitzige Reise als rasante Achterbahnfahrt durch unvergessliche Hits und Evergreens und gibt so Einblick in die verschrobene Welt, wie sie uns gefällt.
Lassen Sie sich mitreißen von einem musikalischen Cocktail der besonderen Art: “(...) Die vielen Tempi- und Harmoniewechsel, die punktgenauen Breaks, die Strophen in Deutsch, denen prompt der Refrain in Englisch folgt, ein bisschen „Mendocino“, dann “Anita“, das alles erfordert höchste Konzentration und lässt das Publikum teilweise schwindelig zurück. Es grübelt noch, welches Lied da zu hören war, wenn Tschess bereits die nächste Runde einläutet. Teilweise basiert ein Song auf 20 anderen Songs, was ebenso radikal wie intelligent ist.“(TLZ vom 25.09.2010).
Gepaart mit charmanten Verbalverführungen, inklusive Stand-up-Comedy, Slapstick und vielen brillanten Momenten, bringt Tschess nicht nur Ihre Beine, sondern auch ihr Zwerchfell gehörig zum Schwingen!

Veranstalter: mon ami
Eintritt: 5,- Euro / erm. 3,- Euro inkl. 0,50 Euro Kulturförderabgabe, WP


Alternativer Hochschulgipfel

Mit dem alternativen Hochschulgipfel möchte die Grüne Landtagsfraktion die Gestaltenden und die Betroffenen von Hochschulpolitik an einen Tisch holen und gemeinsam die verschiedenen Aspekte des Themas offen und durchaus auch kontrovers diskutieren. Einen Tag lang soll durch Vorträge, Foren und eine Podiumsdiskussion allen Interessierten die Möglichkeit zum Austausch geboten werden.

Veranstalter: Bündnis 90 Die Grünen Landtagsfraktion Thüringen, weitere Informationen zum Programm unter: http://gruene-fraktion.thueringen.de/veranstaltungen/alternativer-hochschulgipfel.html


Topdogbrassband
Weihnachten im Sitzen

„Weihnachten im Sitzen“ mit Top Dog Brass geht in die neunte Runde. Neue Songs, neue Gesichter, neue Düfte: Christmas und New Orleans, Stollen und Mambo, Schwippbögen und Louis Armstrong, Nordmann-Tanne und Südstaaten-Brass, Gospel in stiller Nacht,
Zwerchfellstechen und Gänsehautentzündung streiten um Erstbehandlung.
All dies schaffen die fünf Herren in 2 x 50 Minuten ihrem Publikum auf musikalisch unerhörte Weise zu vermitteln. Sidolgeputztes Top Dog Blech pustet das Jahresendfigurenkarussell bis zur absoluten Besinnlichkeit an.
So macht Weihnachten wieder Spaß, meine Damen und Herren.

Veranstalter: mon ami
Eintritt: 8,- Euro, erm. 5,-  Euro inkl. 0,50 Kulturförderabgabe, WP


Die Andreas Max Martin Weihnachtsshow

Genau zum kalendarischen Winteranfang sieht sich der Entertainmentbeauftragte Weimars berufen, kulturelle Wärme über die Bühnenkante hinweg in die Herzen seines Publikums zu schicken. Der große Kachelofen des Abends ist die viel-köpfige Band Herrn Martins, welche
ein wohlig knisterndes musikalisches Feuer erzeugt.
Doch was wäre die Andreas Max Martin Weihnachtsshow ohne die Wunderkerzen
des Abends? Wunderschön brennen werden: Anne Katharina Richter und Kathrin Kondaurow mit klassischen Liedern, dem Schriftsteller , Daria Dankowski an der Violine und der Schneekönigin Anja Krause.
Bei diesen weihnachtlichen Gästen ist es nun an Ihnen, sich zurückzulehnen und einfach nur zu genießen!

Veranstalter: mon ami
Eintritt: 6,-Euro/erm. 4,- Euro inkl. 0,50 Euro Kulturförderabgabe, WP


I love WE

Fast schon so traditionell wie das familiäre Stelldichein unterm Weihnachtsbaume, ruft es das mon ami am Tag vor Heiligabend wieder einmal lauthals heraus: I LOVE WE!
Ob Daheimgebliebene, Fortgegangene oder Widergestrandete, alle Weimarer Kinder sind eingeladen, sich unter diesem Motto zu vereinen und mit alten Freunden und Bekannten, ehemaligen Klassenkameraden oder gar verflossenen Liebschaften das diesjährige Weihnachtsfest einzuläuten.
Damit es nicht jetzt schon gar zu festlich wird, sorgen Smoking Joe, DJ Seagel Silver a.k.a. Seagel Twins und DJ Derbystar auf zwei Floors für eine wilde Party. Auf dem Dancefloor begeistern Sets von Nujazz, über Funk, Soul, R & B, Reggae und Ragga bis hin zu Elektro Beats, während sich auf dem Rythmfloor fette Hip Hop Beats mit Rapundergroundmixes und freshen Dancehallmixes paaren.

Veranstalter: I love WE
Eintritt: 7,- Euro inkl. 0,50 Euro Kulturförderabgabe und 1,- Euro Spende für ein städtisches Projekt.


Saitensprung
  das Band-Festival
Am zweiten Weihnachtsfeiertag ist es wieder so weit: das Saitensprung Festival lädt zur nun mehr achten Runde. Dieses Jahr präsentieren sich auf 2 Bühnen 16 Bands aus Mittelthüringen, deren musikalisches Spektrum von Pop über Rock bis zu Metal reicht, aber auch Hip Hop, Funk, Reggae und Elektro miteinschließt. Mit dabei sind:

The Awesome Soundsystem (HipHop-Funk-Pop)
Lolapaloosa (Crossover)
Bad Punchline (Crossover)
Skaline (Ska, Reggae)
Anna Partué and the Soulage Band (Soulpop-Funk)
Mathelectrics (Elektro-Rock)
Ravetology (Partypop)
Crazy Animalium (Alternative-Rock)
Gestern Gehört (Deutschrock)
Lost in deaf Worlds (Death Metal)
Spark denies Fire (Rock)
The Grain Of Sand (Rock, Blues)
Free Suffers (Rock, Grunge)
Millet and Miles (Indie-Rock)
BYWAY (Pop)
Jump over the mud Slop (Rock-Cover)

Infos zu den Bands finden sich auf www.saitensprung-festival.de.

Veranstalter: mon ami Weimar
Eintritt: 7,- Euro inkl. 0,50 Euro Kulturförderabgabe


 Feier doch zu Hause ...oder mit uns
 Radio Lotte und  mon ami präsentieren:
  Silvester 20zig10

Gerade eben erst eingeläutet, muss es auch schon wieder gehn: 20zig10 – auf wiedersehn! Lassen Sie uns gemeinsam das alte Jahr gebührend verabschieden und uns voller Vorfreude tanzend in das Neue stürzen!
Mit groovigem Jazz der Live-Band Bell Bali, den DJs Emkey (Disco), Cartesian (Funk, Breakbeat) und Jan Witte (Lounge) sowie einem kuschelig beheizten Rauchersalon unter den Kolonnaden ist eine gelungene Jahreswechselsause garantiert!.

Veranstalter: Radio Lotte und mon ami Weimar
Karten gibt es im Vorverkauf für 11,- Euro inkl. 0,50 Euro Kulturförderabgabe in der Tourist-Information Weimar (03643/745745).


 

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren