Programm März 08

Samstag 1.

Party
21:00BARbara tanzt

Donnerstag 6.

20:00Lilou - Literaturlounge
zum 2. Geburtstag mit Ahne und Spider von den Berliner Surfpoeten & Surfrock von "Endlich frei!"

Samstag 8.

Show
20:00très chic - Kleider und Unkleider
Eine Show mit Mode, berühmten Liedern und ungeahnten Überraschungen

Montag 10.

16. Thüringer Gesundheitswoche
15:30Vortrag: Brustkrebsfrüherkennung
Dr. B. Grauel (Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des Sophien- und Hufelandklinikums Weimar)

Montag 10.

19.30A night at the books
Englischer Lesezirkel

Donnerstag 13.

16. Thüringer Gesundheitswoche
16:00Vortrag: Vorbeugen und Behandlung der "Zuckerkrankheit"
Ärzte und Diabetesberater der Klinik für Innere Medizin des Sophien- und Hufelandklinikums Weimar informieren

Freitag 14.

Multivisionsshow
19:00Bezauberndes Schweden

Montag 17.

19:00drumCircle

Mittwoch 19.

Konzert
20:30Ron Spielman Acoustic Band
Von Singer/Songwriter bis Rock: Akkustikmusik mit einer gehörigen Portion Drive

Donnerstag 20.

Konzert
20:30Tri.novo
Brassiges Ohrenkino von Studierenden der HfM

Freitag 21.

"...gib mir nur ein Wort!" - 6. Europäisches Improfestival Weimar
20:30Buntwäsche 60 Grad - Märchenimpro
&

Wat'n los und Gäste - "Ihr gewinnt" -
Die Impro-Gewinnshow

Sonntag 23.

Konzert
21:00Klangkollision
mit: Cock of the walk & Lolapaloosa (Crossover)  Empty Guns, Polyphone und Namder, Bac. (HipHop) & Come to prey (Heavyrock)

Samstag 29.

Comedy
21:00Vicki Vomit - Kabarettprogramm
Aufzeichnung der neuen DVD

Sonntag 30.

Konzert
20:30Tobias Morgensterns L'art de Passage
Tango, Musette, Latin, Jazz & Klassik

 

Ausführliches Programm

Samstag, 1. März, 21.00 Uhr

BARbara tanzt

Endlich März! Bei BARbara regen sich schon die ersten Frühlingsgefühle. Deshalb macht sie sich beschwingt in einem luftigen Kleid auf, um dem Winter den Rücken zu kehren. In der Schlange vor der Tür friert sie dann doch ein bisschen, aber auf der Tanzfläche wird ihr bei der mitreißenden Musik von DJ Gerit und DJ Mario schnell wieder warm: vibrierende Rhythmen auf zwei Ebenen, da kommt man ins Schwitzen! BARbara entspannt sich zwischendurch bei einem kühlen Drink an der Bar und hält ein Schwätzchen mit neuen und alten Bekannten. Doch lange hält es sie nicht auf dem Sofa, schon bald sieht man sie wieder unter der Discokugel tanzend den Frühling begrüßen. 

 

Veranstalter:  mon ami Weimar

Eintritt: 6,50 Euro

 

 

Donnerstag, 6. März, 20.00 Uhr        

Lilou – Literaturlounge

Lilou wird im zwei Jahre und wir feiern mit den Berliner Surfpoeten Ahne und Spider.

In der Hauptstadt haben sie mit ihrer „Surfliteratur“ längst die Lesebühnen zerlesen und zertanzt. „Früher wussten wir gar nicht, dass wir Surfliteratur machen. Das wurde uns erst klar, als wir die Musik von Lt.Surf gehört haben. Die Musik hat uns den Weg gezeigt, wie wir schreiben sollen. Hoch runter, zwischendurch, unter die Welle weg, mal hier, mal dort - alles sehr beweglich.“(Ahne) Wir freuen uns auf eine zersurfte mon-ami-Bühne.

Danach kann am open mic jeder lesen, rapen, rezitieren – sich eben produzieren. Den surfigen Geburtstagsabend macht dann doch die Band "Endlich frei" mit feinstem Surfrock perfekt. Auf die Welle, fertig, los!

 

Veranstalter:  Literarische Gesellschaft Thüringen in Kooperation mit dem mon ami Weimar

Eintritt: 5,- Euro / WP

 

 

Samstag, 8. März, 20.00 Uhr

Très chic – Kleider und Unkleider

Breits zum dritten Mal wird im mon ami wieder der Laufsteg ausgeklappt. Elegantes und Untragbares, schrecklich Seriöses und wild Gemixtes vereint sich zu einer ausgefallenen Show mit imponierenden Überraschungen. Gnadenlos präsentiert sich und Gäste. Auf dem textilen Laufsteg präsentieren sich: Dresco Modeimpressionen (Keider), Gnadenlos schick (Kostümerie), Petra Hermann (Taschendesign), Modetreff (Socken und Kleider), Ulla Peters (Roben), ReSales (Second Hand), Charlotte Sehmisch (Filz), Kathrin Sergejew (Kasseee Desing & Art)

Danach wird natürlich ganz schick das Tanzbein geschwungen.

 

Veranstalter: Gnadenlos Schick in Kooperation mit dem mon ami Weimar

Karten gibt es für 12,- Euro / ermäßigt 8,- Euro in der Tourist-Information Weimar (03643-745 745), bei Tick@ Erfurt (0361-6 63 57 43, www.ticket-leistung.de) und an der Abendkasse / WP.

 

 

Montag, 10. März, 19.30 Uhr

A night at the books

Dieser englische Lesezirkel ist ein Forum für alle, die englischsprachige Literatur im Original schätzen und diese Erfahrung mit anderen teilen und diskutieren wollen. Dies soll themengebunden, je nach Gegenstand, an ausgewählten Passagen geschehen. Eigene Beiträge und Vorschläge sind ebenso willkommen wie diejenigen, die einfach die Gelegenheit zum Zuhören nutzen möchten.

For inquiries and suggestions phone Frank Meier at 03643 - 90 17 39 or mail to meier_musica@yahoo.de.

 

Veranstalter: Volkshochschule / mon ami Weimar. Eintritt frei.

 

 

Freitag, 14. März, 19.30 Uhr

Bezauberndes Schweden

Eine Reise mit traumhaften Bildern und wunderschöner Filmmusik erleben die Besucher dieser Multivisionsshow. Unberührte Fjorde, majestätische Gebirge und der Schärengarten vor Stockholm mit seinen unzähligen Inselparadiesen laden zum grenzenlosen Naturerlebnis ein. Der Fotojournalist Roland Kock zeigt die einzigartige Schönheit Schwedens auf einer Großbildleinwand. In seiner neuen Multivisionsshow gibt es zusätzlich viele wertvolle Reisetipps aus erster Hand.

 

Veranstalter: Veranstaltungsbüro Roland Kock

Eintritt: 9,- Euro / ermäßigt 5,- Euro

Karten können unter der kostenlosen Telefonnummer 0800-2224242 reserviert werden.

 

 

Mittwoch, 19. März, 20.30 Uhr          

Ron Spielman Acoustic Band

Er wirkt irgendwie unnahbar, dabei nimmt er einen ohne jede direkte Kommunikation mit auf eine musikalische Reise, die persönlicher nicht sein kann. Ron Spielman ist ein Getriebener: Er bereist die Musikwelt von Singer/Songwriter über Folk, Pop, Blues bis zum Rock und sammelte dabei seit über 20 Jahren Erfahrungen, die ihn ganz entspannt an seine eigene Musik gehen lassen. Spielman versucht sich nicht an irgendwelchen verzwickten Kombinationen oder jagt fanatisch der Kreierung eines eigenen Stils nach. Und genau das macht seinen Stil aus. Dieser Mann ist authentisch. Kein unnötiger Ballast – Musik pur. Es ist ganz einfach: Spielman probiert sich musikalisch aus und bleibt sich dabei stets treu. Ein Musiker mit Leidenschaft und einer beeindruckenden Band.

 

Besetzung: Ron Spielman (Gesang, Akkustik-Gitarre), Rainer Tempel (Klavier), Jo Ambros (Gitarre), Markus Bodenseh (Kontrabass), Torsten Krill (Schlagzeug, Percussion)

 

Veranstalter: mon ami Weimar

Eintritt: 7,- Euro

 

 

Donnerstag, 20. März, 20.30 Uhr      

Tri.novo

Schön brassig, gar nicht bräsig und oftmals ein stabiles rhythmisches Pattern. TRI.NOVO zaubert ein vollwertiges Hörspiel und ein großes Ensemble dazu in die Ohren ihrer Zuhörer. Und dabei sind sie nur zu dritt! Die Percussions besorgen das fauchende Alto, dazu die klappernden Basssaiten und eine schlagende Posaune. In den Stücken entwickelt sich ein Spannungsbogen, luftig weitergesponnen, aber immer musikalisch dicht - auch Pausen

klingen im Gesamteindruck. Und der hat es in sich; reinhören, und dann kann man sich Kino und Fernsehen sparen. Diese Musik spricht zu allen Sinnen. TRI.NOVO erteilt eine Lektion über das Sehen im Hören: eben Ohrenkino !

 

Besetzung: Christopher Mahlstedt (Altsaxophon), Andrej Ugoljew (Posaune),

Stefan Berger (Kontrabass)

 

Veranstalter: mon ami Weimar

Eintritt 6,- Euro / ermäßigt 4,- Euro / WP

 

 

Freitag, 21. März, 20.30 Uhr

„... gib mir nur ein Wort!“ – 6. Europäisches Improfestival Weimar

Unter diesem Motto treffen sich bereits seit 1999 Improvisationstheatergruppen aus Europa.

An drei Tagen proben österreichische, belgische, czechische und deutsche Spieler, um über den Tellerrand zu spähen, ihren Horizont zu erweitern und gemeinsam aufzutreten.

Heute improvisieren zwei Gruppen. Buntwäsche 60 Grad aus Erfurt haben sich den Märchen verschrieben und suchen nach der wahren  Geschichte hinter dem Märchen Du glaubst Märchen zu kennen? Dann denk noch einmal genau nach! Ist die Prinzessin wirklich so unschuldig? Warum ist der Wolf eigentlich böse? Genau betrachtet lässt nämlich jedes Märchen viele Fragen offen. Diese weißen Flecken gilt es zu klären. Es kann ja auch so gewesen sein, die Mutter vom Wolf war eingefleischte Vegetarierin und...

"Wat'n da los" fragen wir uns jeden Abend neu, wenn es um Improvisationstheater geht. Seit über 9 Jahren improvisieren die Mitglieder der Berliner Impro-Gruppe in Berlin und ganz Deutschland. Schwerpunkte ist die Entwicklung eigener Spielformen. „Ihr Gewinnt“ ist die Impro-Gewinnshows der Berliner Gruppe. Bei der schönen, schrägen Show, geht es Szene gegen Szene und das Publikum kürt die beste Liebesszene, den schönsten Streit oder....

 

Veranstalter: Radio Lotte in Weimar in Kooperation mit der Europäischen Jugend- und Begegnungsstätte Weimar

Eintritt: 6,- Euro / ermäßigt 4,- Euro

 

 

Sonntag, 23. März, 21.00 Uhr

Klangkollision

Rock trifft auf HipHop, Live-Darbietungen auf DJs und alte Szene-Hasen auf jungen frischen Wind. Das wird ein Abend der Kontraste! On stage aber verschmelzen die unterschiedlichen Welten zu einem faszinierenden Klangerlebnis. Auf der Hauptbühne bieten die Rockband Cock of the walk und Lolapaloosa (Crossover) einen Gegenpol zu den HipHopern Empty Guns, Polyphone und Namder, Bac. Come to prey (Heavyrock) stellen ihr brandneues Album “Heaven” vor und um den Release im mon ami gebührend zu feiern, erhalten die ersten hundert Gäste eine EP am Einlass. Auf der Freestyle Bühne kommt es bei einer Rock-Rap-Jam Session zu einer wahren Klangkollision. Wer nicht nur zuhören sondern seine musikalischen Ideen aktiv ausleben möchte, hat hier die Chance, mit dem ein oder anderen Musiker des Abends gemeinsam zu jamen. Und spätestens bei DJ Wretch aka Tights Aftershow herrscht dann trotz oder gerade wegen der sich befruchtenden Kontraste einheitlich gute Stimmung!

 

Veranstalter: mon ami Weimar

Eintritt 6,- Euro / ermäßigt 5,- Euro

 

 

Sonntag, 30. März, 20.30 Uhr           

L’art de Passage

Das außergewöhnliches Konzept von L’art de Passage beinhaltete die Vermischung
unterschiedlicher Stilistiken zu einer musikalischen Gesamtaussage, wobei die Idee
der drei klassisch ausgebildeten Musiker durch unterschiedliche Einflüsse und
Besetzungen immer wieder neu definiert wurde. Der Name war Programm, die „Kunst des Übergangs“ Konzept. Das ungezwungene Spiel mit der Balance zwischen Tango, Musette, jazzigen und klassischen Elementen, die ungewöhnliche musikalische Vielfalt und die überlegene Spieltechnik der drei Individualisten Morgenstern, Rohloff und Kling machen Konzerte von L‘ART DE PASSAGE zu einem besonderen Erlebnis.

Veranstalter: mon ami Weimar

Karten gibt es für 10,- Euro in der Tourist-Information Weimar (03643-745 745), bei Tick@ Erfurt (0361-6 63 57 43, www.ticket-leistung.de) und für 13,- Euro an der Abendkasse.

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren