Programm Dezember 08

Mittwoch 3.

Theater
19:00

Theater König Alfons präsentiert: OTHELLO frei nach Shakespeare

von und mit Bernd Lafrenz

Donnerstag 4.

15. Jazzmeile Thüringen
20:30

Jörg Nassler "Stabile Saitenlage"

Freitag 5.

20:30

Top Dog Brass Band

Weihnachten im Sitzen "neigekachelt"

Samstag 6.

Konzert
19:00

Purpur

Mittwoch 10.

8. Weimarer Forum für erneuerbare Energien
19:00

Heizen mit nachwachsenden Rohstoffen

Donnerstag 11.

15. Jazzmeile Thüringen: Epilog Konzert
20:30

Erika Stucky "Bubbles & Bangs"

Jodelblues der Extraklasse

Freitag 12.

Konzert
19:00

Aufmucken gegen Rechts

Sonntag 14.

14:00
-
19:00

Spielzeit am Sonntag

Montag 15.

19:00

drumCircle

Dienstag 16.

Konzert
20:30

Ring

Modern Jazz ganz feinsinnig und locker

Freitag 19.

Kindermusiktheater
17:00

Reinhard Lakomy:
Weihnachtsluft im Traumzauberland

Dienstag 23.

Party
22:00

I love WE

Die Party für Heimkehrer und Daheimgebliebene

Freitag 26.

Festival
19:00

Saitensprung-Festival

Unsere Weihnachtstradition: 22 Bands auf drei Bühnen

Mittwoch 31.

Silvesterparty
20:00

Freun auf Neun!

 

 

Ausführliches Programm

Mittwoch, 3. Dezember, 19.00 Uhr
Othello
Der Vollblut-Komödiant, Regisseur und Stückeschreiber Bernd Lafrenz präsentiert seine witzige, einfallsreiche und engagierte Version des Klassikers Othello. Nach altbewährtem Konzept schlüpft er in die verschiedensten Rollen und lässt so das ganze Werk aufleben. Aus der Geschichte vom edlen Mauren OTHELLO, der schönen Desdemona und dem hinterlistigen Jago ist ein temporeicher Abend für einen verwandlungsfähigen Solisten geworden. Jede seiner Rollen erhält eine unverwechselbare Interpretation. Beeindruckend ist zu sehen, wie Bernd Lafrenz von einer Sekunde zur andern in eine neue Rolle schlüpft.

 

Veranstalter: mon ami Weimar
Karten gibt es für 9 Euro, ermäßigt 5 Euro

 

 

Donnerstag, 4. Dezember, 20.30 Uhr           
Nassler “Stabile Saitenlage”
1981 begann Jörg Nassler als professioneller Musiker freiberuflich zu spielen und zu komponieren. Mit seinen Gitarrenduos das „Dresdner Gitarrenduo“ und später das Duo „Nassler & Schneider“ erspielte er sich in der Accoustic-Gitarrenszene längst einen Namen. Ermutigt durch gemeinsame Konzerte mit Solisten wie Diane Ponzio/USA, Miguel de Hoyos/Mexiko oder seine Zusammenarbeiten mit dem Liedermacher Gerhard Schöne wagt sich Nassler nun erstmals solo auf die Bretter. Und natürlich nicht: „ein Mann – ein Kabel – ein Kofferverstärker“, sondern raffinierte Arrangements mit arabischer Laute, Flöte, Trommeln, Glöckchen, Rasseln und anderen Perkussionsinstrumenten, die er artistisch-witzig parallel zur Gitarre spielt. Live erzeugte sparsame elektronische Klänge schaffen eindrücklich „vielsaitige“ Klang- und Stimmungsbilder. Die Geschichten dazu sind persönlich, ehrlich, originell, authentisch und hörenswert. Dunja Averdung, die Begleiterin auf den Reisen durch Andalusien, Marokko, USA und Mexiko, setzt durch ihren gemeinsamen Erfahrungshintergrund mit ihrem künstlerischen Einstieg und ihrer kraftvollen Stimme ein Glanzlicht in das Konzert. NASSLER - ein multiinstrumentaler Weltenbummler par Excellence: von groovig bis verträumt, jazzig bis meditativ, andalusisch-marokkanisch bis kalifornisch-mexikanisch, 4/4 bis10/8... und das auf gewohnt hohem Niveau.

 

Veranstalter: mon ami Weimar

Karten gibt es für 10,- Euro /ermäßigt 8,- Euro  in der Tourist-Information Weimar (03643-745 745), bei Tick@ Erfurt (0361-6 63 57 43, www.ticket-leistung.de) sowie an der Abendkasse. (WP)

 

 

Freitag, 5. Dezember, 12. Dezember, 19. Dezember, 17.30 Uhr bis 20.00 Uhr

Energieberatung der Verbraucherzentrale Thüringen

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale ist das größte interessenneutrale Beratungsangebot zum Thema Energie in Deutschland. Bundesweit stehen 250 Energieberater jährlich rund 75.000 Verbrauchern zur Seite. Die Berater sind Architekten, Ingenieure oder Physiker und beraten zu Themen wie Stromsparen, Energiekostenabrechnung, Wärmedämmung, Heiztechnik und erneuerbare Energien. Hauptziele sind Klimaschutz und Ressourcenschonung. Hohe fachliche Kompetenz und strikte Unabhängigkeit zeichnen die Energieberatung der Verbraucherzentrale aus. Sie orientiert sich an den individuellen Anliegen der Verbraucher und erfolgt ohne Rücksichtnahme auf kommerzielle Interessen. Das Beratungsangebot wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie finanziert.

 

Veranstalter: Verbraucherzentrale Thüringen in Kooperation mit dem mon ami.

Terminvereinbarung unter 0361-555140, Kosten pro Beratung: 5,- Euro, Befreiungen sind möglich

 

 

Freitag, 5. Dezember, 20.30

Top Dog Brass Band - Weihnachten im Sitzen

Mit dem brandneuen Adventstonträger "neigekachelt" beleuchten Top Dog erstmals Mundartiges aus dem Weihnachtsland schlechthin: dem Aazgebirg. Oh Tannenbaum à la Dave Brubeck, the rednosed Rudolph mitten in New Orleans, Santa Claus is comin`mit 'ner großen Tüte Reggea in der Hand und „ ... the funkiest version of ‚Jingle Bells‘ you are ever likely to hear...“ Seit 2002 geht die Top Dog Brass Band in der Adventszeit mit ihrem exklusiven Programm “WEIHNACHTEN IM SITZEN” auf Tour.
Lediglich Sousaphon, Posaune, Saxophon und Trompete, dazu ein singender Drummer vertonen die achsoschöne Weihnacht und lassen sich immer wieder zu allerlei Albernheiten hinreißen.

 

Veranstalter: mon ami Weimar

Eintritt: 8,- Euro / ermäßigt 5- Euro / WP

 

Samstag, 6. Dezember, 19.30 Uhr

Purpur

Nach ihrem Singlerfolg „Wolkenreiter“ im Duett mit Tino Eisbrenner ist die Thüringer Band Purpur hochmotiviert und arbeitet fieberhaft am dritten Album. Die neuen Songs präsentieren sie nun auch live.

 

Veranstalter: RODmusic

Karten gibt es für 10,- Euro telefonisch unter 01731678207 oder online unter www.purpur-music.de oder für 11,- Euro an der Abendkasse.

 

 

Mittwoch, 10. Dezember, 19.00 Uhr

Heizen mit nachwachsenden Rohstoffen - „Biomasse reloaded“

Anlagendimensionierung für verschiedene Gebäudegrößen. Potenziale und Wirtschaftlichkeit. Verbrennen versus Nahrungsmittelproduktion.

 

Referent: Dr.-Ing. Matthias Klauß, BioVAG Weimar

Veranstalter: Volkshochschule Weimar

 

 

Mittwoch, 10. Dezember, 21.00 Uhr

Auf in den Kosmos – die neue Unicato-Show

Five, four, three, two, one – fire! Mit Lichtgeschwindigkeit startet die Unicato-Show heute mit euch in bisher unbekannte Dimensionen der Unterhaltung! In der unendlichen Kälte des Kosmos wird es feurig heiß. Die Meininger Künstlergruppe „Freidrehen“, allen voran die unerschrockene Sissy Nachreiner, durchbricht die Schwärze mit einer gigantischen Pyroperformance. Funkelnde Sterne strahlen aus dem Dunkel und faszinieren mit galaktischen Beats: Franky de Luv (Sebastian Binder) und Producer Jonny Nagel stoßen auf ihrer Liebes-Pèlerinage vor ins Zentrum des Universums und die Indierockband Lost.Minds durchdringt die Stille des Alls. Aber auch der Wissenschaft gibt Unicato Raum: Hagen Betzwiese, Stipendiat der ACC Galerie Weimar, stellt sein Institut für Allgemeine Theorie sowie Forschungsfelder und –methoden vor. Doch damit nicht genug – für überirdische Aussichten sorgt das Berliner Modelabel „FRISURclothing“ mit einer exklusiven Show auf dem Catwalk. Präsentiert wird das Unicato-Space-Adventure von der Barbarella der deutschen Showbühne, Alexandra Janizewski und ihrem Co-Piloten Olaf Nenninger. Also raus aus den schwarzen Löchern und mit der Unicato-Show in neue Welten!

 

Veranstalter: mon ami Weimar in Kooperation mit der ACC Galerie Weimar und der Bauhaus-Universität Weimar.Eintritt: 3,- Euro / ermäßigt 2,- Euro / (WP)

 

 

Donnerstag, 11. Dezember, 20.30

Erika Stucky „Bubbles & Bangs

Die amerikanisch-schweizerische Vocalartistin Erika Stucky schlägt ein neues Kapitel auf: Nach den "selbstmörderischen Yodels" stellt sie mit ihrem neuen Programm "Bubbles & Bangs" ein musikalisches Tagebuch der letzten Jahre zusammen. "Es sind Titel, die ich während meiner Tourneen gehört habe - auf Flughäfen, in Taxis, in Hotelbars: Stones, Beatles, Eminem und Frank Sinatra." Hinzu kommen auch wieder eigene Geschichten vom Planeten Stucky: absurd, witzig, berührend. Erika Stucky bricht mit Tradition und Konventionen ein musikalisches Kauderwelsch aus Kaugummiamerikanisch und Schweizer Folklore. Abgedreht, absurd, einfach herrlich!

 

Veranstalter: mon ami Weimar

Karten gibt es für 11,- Euro  in der Tourist-Information Weimar (03643-745 745), bei Tick@ Erfurt (0361-6 63 57 43, www.ticket-leistung.de) sowie für 14,- Euro an der Abendkasse.

 

 

Freitag, 12. Dezember, 19.00 Uhr

Aufmucken gegen Rechts

Von vielen oft unbemerkt drängen die Nazis mit ihren Menschen verachtenden Ideologien in die Alltags- und Jugendkultur. Rockmusik mit rassistischen Texten gibt es genauso wie extrem faschistische Strömungen im Techno, im Black Metal oder im Hip Hop. Mit der sogenannten „Schulhof-CD“ wollten die NPD und weitere neofaschistische Organisationen Schülerinnen und Schüler für die braune Ideologie werben. Damals startete der Linke Jugendverband Linksjugend ein Gegenprojekt, welches jetzt auch in Weimar aufgelegt wird. In allen 16 Bundesländern werden regionale und landesweite „Aufmucken“-Bandcontests organisiert. Die Gewinner der landesweiten Wettbewerbe werden auf einem neuen „Aufmucken“-Sampler veröffentlicht. Am Weimarer Contest nehmen teil:

Made in Vietnam, Painkiller, IZE, Soundexite, Gameruckuz, Hiddentrack

 

Veranstalter: PLAK

Eintritt: 3, Euro

 

 

Sonntag, 14. Dezember, 14.00 Uhr –19.00 Uhr

Spielzeit am Sonntag

Wenn es draußen kalt und ungemütlich wird, geht es im mon ami in behaglicher Runde heiß her, denn bei uns bricht das Spielfieber aus. Zur Spielzeit, bei der schon die kleinsten Kinder zum Zug kommen, hat man die Qual der Wahl unter 800 verschiedenen Rate- und Reise-, Karten- und Knobel-, Strategie- oder Bauspielen. Probieren Sie mögliche Weihnachtsgeschenke aus oder lassen Sie sich einfach auf der Suche nach Überraschungen inspirieren. Wie immer unter fachkundiger Anleitung.

 

Veranstalter: Jugend- und Kulturzentrum mon ami. Eintritt frei.

 

 

Montag, 15. Dezember, 19.00 Uhr

drumCircle

Eine Veranstaltung mit vielen Akteuren, aber ohne Publikum? Dabei immer zielführend, aber mit offenem Ausgang? – Das gibt es nur im drumCircle! DrumCircles stellen die gewohnte Wahrnehmung auf den Kopf: Nicht passiver Musikkonsum, sondern aktive Teilnahme, unabhängig vom kulturellen Hintergrund oder musikalischen Können. Die Teilnehmer improvisieren auf verschiedenen Perkussionsinstrumenten und lassen gemeinsam ein unwiederholbares Musikereignis entstehen. Absolut neu und für drumCircles wahrscheinlich einmalig ist die Einbindung spontan erzeugter Loops und Sequenzen.

 

Für diese Veranstaltung stellen percussion+m über 80 Trommeln und Perkussionsinstrumente zur Verfügung. Der Eintritt ist frei.

 

 

Dienstag, 16. Dezember 20.30 Uhr

Ring

In ihrer Heimatstadt Dresden haben die drei Herren die Jazzszene schon gründlich aufgemischt. Zu ihrer dort schon legendären Kultjazzreihe „feature ring“ spielten sie schon mit so illustren Musikerpersönlichkeiten wie Markus Stockhausen, Kurt Rosenwinkel, Esther Kaiser u. v. a. Die Musik des Trios ist inspiriert durch tänzerische Folklore, ebensow wie durch modernen Jazz und Songwriting. Die bauchigen Themen werden in gemeinsamer Improvisation zu Kompositionen verwoben, dass es eine wahre Freude ist.

 

Veranstalter: mon ami Weimar

Eintritt: 8,- Euro / ermäßigt 5,- Euro / WP

 

 

Freitag, 19. Dezember, 17.00 Uhr

Weihnachtsluft im Traumzauberland

„Es war noch im alten Jahrtausend, da wuchs dort, wo der Wald sieben Tage tief ist, mitten im Traumzauberwald, der Traumzauberbaum.“ So beginnt „Der Traumzauberbaum“, die wunderschöne Geschichte von Reinhard Lakomy und Monika Erhardt. Mit bisher zehn veröffentlichten Tonträgern ist das Ehepaar eine feste Größe in Kinderzimmern.

Fünf Tage vor Heilig Abend erfreut uns Reinhard Lakomy mit seinem heiteren und stimmungsvollen Weihnachtsmusical mit neuen und altbekannten Liedern.

„Traumzauber-Sternenlieder, Weihnachten wird es wieder...“ raunt der Traumzauberbaum zu Beginn des Konzertes und Waldgeist Moosmutzelchen sieht sie funkeln, die goldenen und silbernen Traumzauberblätter. Moosmutzel wartet mit Lacky und den Zuschauerkindern und –eltern auf die wunderschöne Lichterfee. Ob sie den Weg aus dem hohen Norden nach Weimar findet? Vorerst aber fällt Christa Engel vom himmlischen Personal mit Schrubber und Eimer aus allen Wolken in den Traumzauberwald...

 

Karten gibt es für 15,- Euro / Kinder bis 12 Jahre 10,- Euro in der Tourist-Information Weimar (03643-745 745), bei Tick@ Erfurt (0361-6 63 57 43, www.ticket-leistung.de) sowie für 18,- Euro / Kinder bis 12 Jahre 12,- Euro an der Abendkasse.

 

 

Dienstag, 23. Dezember, 22.00 Uhr

I love WE

Am Tag vor Heiligabend fällt der Startschuss für die Veranstaltungsreihe „I LOVE WE“. Mit einer neuen, einzigartigen Feier werden Weimars Kinder zusammengeführt. Ob Daheimgebliebene, in der Ferne Studierende, im Ausland Lebende oder einfach nur Weimar-Begeisterte – alle haben einen gemeinsamen Nenner: die Liebe, Sympathie und Verbundenheit zur Stadt! Zum Fest kehren viele zurück nach Weimar. Das mon ami bietet mit dieser Party den Ort, um Freunde und Bekannte zu treffen. Mit besonderen Dingen aus Weimar wird auf diesem Event das Gefühl geschaffen, wieder einmal mehr zu Hause zu sein. Ob Thüringer Rostbratwurststand vor der Tür oder einer Dekoration mit typisch Weimarer Artikeln - kurzum: es wird jede Menge Platz für freudige Erinnerungen geben.

Beim Startschuss der Veranstaltungsreihe wird jeder Musikgeschmack bedient. Den Mainfloor besetzt eine überregional bekannte DJ-Crew aus Halle. Die Dj‘s Primetime und Reen Supreme werden mit Ihrem Stilmix aus House, Hip Hop und den großen Popklassikern den Saal zum Kochen bringen. Auf dem zweiten Floor wird „Local Hero“ DJ Gekstar mit einem Mix aktueller Musik für lockere Tanzbeine sorgen.

 

Veranstalter: mon ami Weimar

Eintritt: 7,- Euro

 

                           

Freitag, 26. Dezember

Saitensprung

Der zweite Weihnachtsfeiertag wird in Weimar wieder ganz traditionell begangen: mit dem SAITENSPRUNG-FESTIVAL. Nun schon zum sechsten Mal, wird das mon ami wieder fest in den Händen junger Musiker sein. Auf drei Bühnen präsentieren sich zu Weihnachten 22 Acts aus der Region. Mit dabei:

 

            • Lolapaloosa                                     • Skaline

• Cock of the walk                              • Hells Heaven

• Awesome Soundsystem & Band     • die Pest

• Ingsteph & Ko.                                 • Gods on Vacation

• dear machinery                                • Crit.ent & Stukkin Groove

• Toro                                                 • Jimi del Goto

• Kitano                                               • undefined

• Maler im Hemd                                • Außer Kontrolle

• Extended Version                            • Crossfootfive

• Groovey Barbecue                           • Stonedby

• Crazy Animalium                              • Blutgruppe Senf

 

Veranstalter: mon ami Weimar in Kooperation mit Klock11

Eintritt: 7,- Euro

 

 

Mittwoch, 31. Dezember, 20.00 Uhr

Freun auf Neun! Die Silvesterparty im mon ami

Elegant strahlend verabschiedet das mon ami das alte Jahr und freut sich mit seinen Gästen auf 09. In einem Lichtermeer erstrahlt das Haus und bietet auf zwei Ebenen Tanzvergnügen. Im Erdgeschoss bittet Carlos mit Tango, Salsa und Salonmusik zum klassischen Paartanz. Ebenso auserlesen geht es im Saal im Obergeschoss mit Djane Schuchis Musikmix und den Cocktails an Weimars längster Bar zu. Dazu sorgt ein VJ für visuelle Highlights. Bis 23.30 Uhr wird auch der Gaumen mit einem Tapas-Buffet von James Catering + Services (im Preis inklusive) verwöhnt. Genießen Sie einen glänzenden Jahreswechsel im festlichen mon ami.

 

Veranstalter: mon ami Weimar
Karten gibt es für 20,- Euro (inkl. Tapas-Buffet bis 23.30 Uhr)  in der Tourist-Information Weimar (03643-745 745), bei Tick@ Erfurt (0361-6 63 57 43, www.ticket-leistung.de) und

ab 23.30 Uhr für 10,- Euro an der Abendkasse.

 

 

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren