Andi Geyer Quartett

Freitag, 2. Juli, 20.00 Uhr - Open Air -

Andi Geyer Quartett
Funk, Soul-Jazz und Blues

Es gehört schon ein gewisses Maß an Verrücktheit dazu, jedes Mal 5-6 Zentner in Form von Hammond–Orgel, Fender-Rhodes–Piano und Leslie–Kabinett auf die Bühne zu schleppen, aber was aus dieser Konstellation an Klang herauskommt, entschädigt allemal für die Mühe.

Andi Geyer ist einer der wenigen, die das konsequent durchziehen, weil er für seine Musik, eine Mischung aus Blues, Funk und Soul-Jazz, eben genau diesen unverwechselbaren Originalsound haben will und keine elektronische Kopie. Man kennt Andi vor allem von seiner Hausband „pro art“, mit der er seit mittlerweile 40 Jahren unterwegs ist. Im Programm des Quartetts, welches hinterm Weimarer „mon ami“ aufspielt, werden sich so auch einige Nummern aus dem „pro-art“-Repertoire wiederfinden, zugeschnitten auf diese kleinere Besetzung.

Besetzung:
Andi Geyer – Hammond B3, Fender-Rhodes, Gesang
Marco de Vries – Gitarre
Stefan Kerth – Bass
Jan Roth - Schlagzeug   

Karten im Vorverkauf für: 9,- / 6,- Euro unter: www.monami-weimar.de/tickets
Abendkasse: 12,- / 7 Euro
Veranstalter: mon ami Weimar




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren