Laurie Anderson – Heart of a Dog

Film im Kulturhof mon ami 

Laurie Anderson verwebt in ihrem Film Kindheitserinnerungen, Videotagebücher, philosophische Gedanken zum Datensammeln, zur Überwachungskultur und zum Leben nach dem Tod. Ehrerbietungen an die Künstler, Schriftsteller, Musiker und Denker, die sie inspirieren, zu einem Tribut an ihren geliebten Terrier Lolabelle, der 2011 während eines Zeitraumes starb, in dem auch Laurie Andersons Mutter und ihr Ehemann Lou Reed starben.
Während er ihr eigenes gewitztes Erzählen mit ihrer Musik, handgezeichneten Animationen, und Kunst vermischt, fließt der Film durch verschiedene komplexe Themen. 

F/USA 2016, 75 min, FSK 6, OmU, R: Laurie Anderson 

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, Eintritt frei! Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit dem Kino mon ami und dem Jugend- und Kulturzentrum mon ami. 
 




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren