Klang der Stille – Copying Beethoven

Festsaal Fürstenhaus

Der nahezu taube Komponist Ludwig van Beethoven braucht Hilfe um seine Neunte Sinfonie zu vollenden. Deswegen bekommt die Musikstudentin Anna Holtz den Auftrag für ihn zu arbeiten. Obwohl der Komponist dem damaligen Zeitgeist folgt und eine Frau für völlig ungeeignet hält, um diese schwierige Aufgabe zu bewältigen, lässt er sich auf die Zusammenarbeit ein. Holtz schafft es mit ihren guten Ideen Beethoven eines Besseren zu belehren und so entsteht doch noch eine entspannte Arbeitsatmosphäre. Agnieszka Holland erzählt eine fiktive Geschichte, aber damit erlaubt sie einen tiefen Blick in das Denken eines Genies, das mit seiner Kunst das Genre der klassischen Musik revolutionierte.

USA/H/D 2006, 104 min, FSK 6, R: Agnieszka Holland, D: Ed Harris, Diane Kruger, Matthew Goode, Ralph Riach
 




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren