Paula – Mein Leben soll ein Fest sein

Film im Kulturhof mon ami 

Worpswede, 1900. Schon bei ihrer ersten Begegnung spüren Paula Becker und Otto Modersohn eine besondere Verbindung. Aus ihrer gemeinsamen Leidenschaft für die Malerei wird die große Liebe. Als sie heiraten, führen sie eine Ehe fernab von gängigen Mustern ihrer Zeit. Eine Beziehung in satten Farben, reich an Konturen und mit Spuren von Kämpfen. So wie die Gemälde der jungen Frau, die mutig nach dem Leben greift und die als Paula Modersohn-Becker in die Kunstgeschichte eingehen wird. Gegen alle Widerstände lebt sie ihre Vision von künstlerischer Selbstverwirklichung und ihre romantische Vorstellung von Ehe und Liebe.

D/F 2016, 120 min, FSK 12, R: Christian Schwochow, D: Carla Juri, Albrecht Abraham Schuch, Joel Basman

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, Eintritt frei! Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit dem Kino mon ami und dem Jugend- und Kulturzentrum mon ami.
 




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren