TANZMÄRCHEN: »Aladin und die Wunderlampe«

17.12.2017, 11.00 und 16.00 Uhr

Es tanzen kleine und große Tänzer und Tänzerinnen der TANZWERKSTATT Weimar.

Das diesjährige, bereits sechste vorweihnachtliche Tanzmärchen der TANZWERKSTATT Weimar steht unter dem Titel "Aladin und die Wunderlampe" und nimmt den Zuschauer mit in die zauberhafte Umgebung des Orients. Es tanzen, spielen und sprechen große und kleine Tänzer und Tänzerinnen der TANZWERKSTATT Weimar. Dazu bezaubern die aufwändigen Kostüme, ein tolles Bühnenbild, Licht- und Videoinstallationen sowie wunderschöne Musik. Karten gibt es Montag-Freitag 15:00-20:00 Uhr in der TANZWERKSTATT Weimar.

Regie: Janina Reimer | Dramaturgie: Kathrin Prochazka | Licht: Andreas Günther/ Who beVVK: 10,-/ erm. 6,- | AK: 12,-/ erm. 8,- ( ermäßigungsberechtigt sind Kinder bis 10 Jahre) www.tanzwerkstatt-weimar.de