Jindrich Staidel Combo

Mittwoch, 22. November, 20.00 Uhr

Jindrich Staidel Combo

Die Jindrich Staidel Combo führt in ihrem Programm schwerelos durch die Galaxien der Filmmusik und verspricht einen in sich stimmenden Abend, an dem nichts, aber auch gar nichts fehlt! Musik, gesprochenes Wort und ein allseits gut aufgelegter Staidel, der sich überall auskennt. Pro Haska, dessen Deutsch immer besser wird, führt wie eh und je gebrochen durch den Abend und wird vermitteln ‚Warum, Wieso und Weshalb’ zu vermitteln ist. Die Jindrich Staidel Combo, welche die Jazzpolka zelebriert und selbst dabei noch eigene Wege geht, ohne sich zu verlaufen. Gehen sie hin und sie werden be- und erleuchtet von dieser kraftvollen Essenz, die das Lachen anregt und es quadratisiert bis Spontanhumor ganz groß geschrieben wird. Erleben Sie also den berühmten Pharao der Jazzpolka Jindrich Staidel und seine Polkakrieger beim musikalischen Feldzug durch Barrandov, dem tschechischen Hollywood unweit von Olomuc: Staidel goes Barrandov- gehen Sie mit. Das Programm ist in Farbe und wird letztmalig ohne Karel Gott ausgestrahlt!

Besetzung:
Jindřich Staidel (Posaune, Tuba, Akzep-Dance)
Pro Haska (Tenorsaxophon, Reproduktor, ein- und leitende Worte
Manitschka Krausonova (Piano, E- Orgel, Broche)
Jiři Semtex Blechoblaten a zambeln

Weitere Informationen unter:
www.jindrich-staidel.de

Veranstalter: mon ami
Eintritt: 10,- Euro/ 7,- Euro (ermäßigt)