Grüße aus der Zukunft - Eine magische Zeitreise mit Yorick Vanitas

Donnerstag, 7. Dezember, 20.00 Uhr

Eine heitere, mitunter skurrile Inszenierung eines in der Gegenwart gestrandeten zeitreisenden Quacksalbers, welcher mit einem scheinbar technischen Defekt seiner Zeitmaschine zu kämpfen hat. Während die Maschine sich zur Weiterreise kalibriert, verbringt Yorick Vanitas die Zeit im mon ami Weimar damit, dem geneigten Publikum einige der wie Zauberei aussehende Paradoxe zu demonstrieren, welche ein solches Portal mit sich bringt. Bestaunen Sie den Quacksalber Yorick Vanitas mit seiner Zeitmaschine, angereist aus dem Jahre 1891, zurückgekehrt aus der Zukunft und gestrandet in unserer Gegenwart! Klingt verrückt?
Erleben Sie eine unterhaltsame und humorvolle Mischung aus Theater, Zauberei und mental-magischen Effekten. "Sensation! Zeitreisender in Weimar gesichtet!"

Veranstalter: mon amiEintritt: 11,- Euro/ 7,- Euro (ermäßigt)