Cayoux

Donnerstag, 23. März, 20.00

Mehr braucht man nicht, um mittels Tönen von den großen Themen zu erzählen. Die Saiten des Basses surren tief und sanft, während klarer Gesang darüber streift. Doch im Leben ist es selten so, wie man es im Voraus zu wissen glaubt – im Jazz noch seltener: Ein Bass und eine Stimme sind für Annika Bosch und Marcel Siegel nämlich eher zweigleichberechtigte Instrumente, deren Grenzen es gemeinsam zu erkunden gilt. Und so kann bei CAYOUX die Sängerin auch schon mal brummeln – und ein Kontrabass singen. Nach dem Konzert ist man jedenfalls verblüfft, was mit Kontrabass und Stimme alles möglich ist.

https://www.facebook.com/hoertcayoux

Veranstalter: mon ami
Eintritt: 9,- Euro / Schüler & Studenten 5,- Euro